Native Instruments Traktor Kontrol S2

Wie erwartet gibt es seit heute auch die offizielle Info vom Hersteller selbst, dass man ab Oktober 2011  den kleinen Bruder des S4  käuflich erwerben kann. NI schließt somit die Lücke zwischen dem S4 und X1 und bietet einen abgespeckten 2-Kanal Controller mit integrierter Soundkarte an, der als einziger Controller auf dem Markt die Vollversion von Traktor Pro 2 schon im Lieferumfang hat.  Mit ein paar Features weniger und einer wesentlich schlankeren Figur erweitert NI mit dem S2 das Sortiment für DJs, die keine 4-Deck Kontrolle brauchen. Lediglich der Preis von 579.- Euro scheint nicht unbedingt Jedermanns Sache zu sein, denn solange NI kein Crossgrade anbietet, werden User, die schon Traktor PRO2 besitzen, kaum Interesse zeigen auf diesen Controller umzusteigen. Auch für Einsteiger könnte der Preis noch etwas hoch angesetzt sein. Sofern man aber auf der Suche nach einer Komplettlösung ist und den direkten Sprung auf Traktor Pro wagen möchte, scheint der S2 eine gute Wahl zu sein. Da man für einige Features in der Software aber keine Kontrollmöglichkeiten auf dem S2 hat, hätte es wahrscheinlich genügt, wenn man ein Traktor Duo beigepackt hätte. Das hätte vielleicht auch ein wenig den Preis gedrückt. Weitere Punkte, die neben der Kürzung der 2 Decks noch auffallen im Vergleich zum S4:

  • Keine Filter Regler
  • Weniger Cue-Punkte verfügbar
  • Looprecorder kann nicht bedient werden
  • Keine Phono-Eingänge > Somit auch keine DVS-Anschlussmöglichkeit

    Vorteile:

  • Wesentlich kompakter und leichter zu transportieren.
  • Übersichtliches Layout
  • Software und Hardware kommen aus einem Haus

    Wie man unten in dem Werbevideo sehen kann, hat Ean Golden von DJTechtools.com bereits die Finger am S2 gehabt.

    >> Zur NI Produktseite

     

    Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

     

    Neueste Beiträge des Autors:

    • fistave

      ganz ehrlich? das teil sieht genaus so wack aus wie er s4. ich versteh ni nicht. die jungs hatten doch durch ihren software-vorsprung die möglichkeit pioneer vom club standard tron zu werfen und was kommt? ein plastik s4 mit schkechter qualität und üblen jog wheels a la gemini von vor 10 jahren. das üble daran ist, dass das ganze niemand kritiseiert weil ja jeder das vertrauen hat, dass der software hertseller die gleiche qualität auch für die hardware bietet. dem ist aber leider nicht so!!! derr as4 ist einfach nur eine üble plastik kiste. die jogwheels sind eine katatrophe!! wer braucht bitteschön jogwheels die man zum scratchen reindrpcken muss??? die monitor knöpfe haken nach dem drittenmal benutzen usw usw.
      ok, dann müsste man davon ausgehen, dass ni aus fehlern lernt und stattdessen bringen sie den gleiche mist als 2 kanal version…unfassbar!

      • rob-b

        Dein Clubstandard, wie man ihn früher kannte, gibt es nicht mehr. Heute bringt jeder das Zeug mit, das ihm gefällt. Es wird schwer sein, die Eierlegende Wollmilchsau in ein Gerät zu packen, mit dem dann auch jeder noch intuitiv umgehen kann. So wie ich das sehe, werden Jogwheels in der in Europa doch sehr elektronisch belasteten Musikrichtung, eher fürs schnelle scrollen und Cueing genutzt, weniger zum Scratchen. Ich habe persönlich den S4 nur kurz in den Fingern gehabt und habe nicht den gleichen Eindruck gehabt, wie man ihn von den NI Soundkarten kennt. Warum NI sich für diesen Weg entschieden hat weiß ich nicht. Da kann man jetzt von Profit bis zur Unerfahrenheit spekulieren… Oder man sieht das aus einem anderen Blickwinkel, denn der Clubstandard Pioneer CD-Player ist ja auch komplett aus Plastik.

    • Marius_Kreuder

      dem kann ich nur zustimmen!
      native isntrument sollte lieber das bauen von hardware den firmen überlassen die was davon verstehen, als so einen schrott auf den markt zu werfen!

    • DJ Fokus

      Da kann man mal sehen, was man mi einem guten Image und einem guten Marketing alles erreichen kann. Da wird so richtig Scheiße zu Gold gemacht. ich würde mir nie den S4 kaufen und den S2 schon garnicht. Viel zu überteuert. Tja liebes NI team. man kann nicht immer nur gewinnen. Und schon garnicht, wenn man so arrogant ist wie ihr!

    • DJ Fokus

      achja: Und Ean Golden is voll die NI-Nutte !

      • rob-b

        wieso ? der hats doch controller mäßig drauf ?!

        • DJ Fokus

          Der hat nix drauf außer Zahnbelag ! Wer auf ner Messe ne halbe Stunde lang ein und das gleiche Sample abschießt und das Performance nennt, der soll heim gehen und üben. In all seinen Videos, in denen er sich selbst gern reden hört, hat er wahrscheinlich 500 Anläufe gebraucht bis es gesessen hat… So ne Spastiprinzessin !

          • rob-b

            Und was hat das jetzt mit NI zu tun ? Da er ja schon immer Traktor User war hat er halt in dem S4 seinen perfekten Controller gefunden oder was meinst du ?

    • DJ Fokus

      Wenn er so viel Know How hat, warum rated er dann andere Controller auf seiner Seite immer niedriger als seine “wunderbare” S4 Schrottmühle ? Der Hammer war ja das Rating vom Reloop Jockey 3: Auf der NAMM zum besten Produkt gewählt und im Review zerrissen. Möcht nicht wissen, was NI ihm dafür gezahlt hat.

    • Klaus

      wenn die verarbeitung so ist wie beim s4 dann gute nacht!

    • Seb

      eins ist klar- wennn auf dem Controller nicht Native Instruments draufstehen würde, würde den keiner kaufen!

    • dj task

      warum ist da kein separater filterknopf drauf?

      • rob-b

        hmm, keine ahnung. ich benutze den filter aus der effekteinheit. der klingt besser.

    • KenobiDj

      bei meinem s4 ist schon 2x der usb port kaputt gegangen.
      ich hab keinen bock mehr auf die kiste – ich schau mir mal den vci 400 an wenn der rauskommt!

    • Kevin_015

      Hall leute hab eine frage wollte auch anfangen aufzulegen daheim mal und wollte mir eig den reloop digital jockey 3 oder den s2 kaufen aber nachdem ich so viel negatives gelessen hab über den traktor s2 Mmmmm also steh ich jetzt zwischen reloop jockey 3 oder gleich ein mixer was is besser 😀 danke im vorraus lg

    • der jockey 3 ist größer, aus metall und hat mehr bedienelemente. der S2 ist kleiner, aus plastik und Traktor Pro ist schon dabei. Was genau willst du denn machen ? Bruchst Du eine analoge Mischpult Funktion ? Am besten ist es, wenn man die Geräte mal Live anfasst bei einem Händler !

    • Thomas_Frechen

      Hi! Wollte mir einen S2 kaufen und habe mich aber dann für den VCI100v2 entschieden – der kostet momentan nur noch 399,- und die jogwheels sind geiler!