Neu: Pioneer HDJ-2000MK2 – DJ-Kopfhörer, NAMM 2015

Nach sechs Jahren stellt Pioneer die überarbeitete Version des DJ-Kopfhörers HDJ-2000 vor, der laut Herstellerangaben eine verbesserte Klangqualität, eine in den mittleren und tiefen Bereichen um bis zu 7 dB stärkere Schallisolierung und eine robustere Bauweise haben soll. Das Design des ursprünglichen Modells wurde nicht verändert und zum Transport wird eine Hard-Cover Box mitgeliefert.

Pioneer HDJ-2000 MK2

Pioneer HDJ-2000 MK2

Der HDJ-2000MK2 hat 50-mm-Treiber, einen Frequenzgang von 5 bis 30.000 Hz und einen Ausgangsschalldruck von 107 dB. Für einen bequemen Sitz sorgt ein Kopfband mit einer Magnesium-Legierung und Ohrpolster aus Synthetik-Leder mit einer Schaumstofffüllung. Die Ohrmuscheln lassen sich um 90 Grad drehen, um verschiedene Positionierungen auf dem Kopf wählen zu können.

Für den Anschluss an einen Mixer gibt es ein starres und ein flexibles Kabel mit 3,5 mm Stereoklinkensteckern, die per 6,3-mm-Adapter angepasst werden können.

Pioneer liefert den HDJ-2000MK2 in Schwarz und Silber ab März 2015 aus und verlangt dafür 320 Euro (UVP).

Features & technische Daten

  • Dynamischer Kopfhörer in ohrumschließender und geschlossener Bauweise
  • Frequenzgang: 5 – 30.000 Hz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Ausgangsschalldruck 107 dB
  • 500 mW maximale Eingangsleistung
  • 50-mm-Treiber
  • 1,2 m Spiralkabel
  • 1,6 m starres Kabel
  • Gewicht 298 g

Fazit

Der neue HDJ-2000MK2 von Pioneer hat bei unserem Vorortcheck auf der NAMM einen wirklich guten ersten Eindruck hinterlassen. Er klingt hervorragend, ist super verarbeitet und sitzt gut auf dem Kopf. Für mich persönlich stellt sich immer die Frage, ob ich einen Kopfhörer in dieser Preisklasse überhaupt mit auf Tour nehmen würde. Nicht selten vergisst man einen Kopfhörer nach einem Gig oder er geht aufgrund unachtsamer Behandlung auch recht schnell kaputt. Den Aufpreis von knapp 100 Euro zu dem beliebten Arbeitstier HD-25 von Sennheiser oder anderen Vertretern in der Preisklasse bis 200 Euro sollte man aus dieser Sicht zumindest einmal in Frage stellen.

UVP: 320 Euro

Verfügbarkeit: März 2015

Herstellerseite

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: