Neu: KRK RP4 G3 & RP103 G3 Monitorbox

KRKs Monitorboxen fallen primär durch ihre auffällig gelbe Membran auf. Darüber hinaus ist die Einsteiger-Serie (RP-Serie) durch ihr Preisleistungsverhätnis bei DJs und angehenden Producern sehr beliebt. Auf der BPM-Show zeigte KRK zwei neue RP-Modelle, die die Serie jetzt rund machen sollen. Mit dem RP4 stellt KRK nun einen 4-Zoll, 2-Wege Monitor vor, der noch leichter und kleiner als der RP5 ist und somit für Anwender gedacht ist, die eine mobile Desktopabhöre benötigen.

Mit der RP103 G3 bekommt die große 10Zoll, 3-Wege Box nun ein Update, welches sowohl die Anpassung des G3-Gehäuses, als auch eine interne Überarbeitung beinhaltet. Die RP103 G3 mit ihrem 3-Wege System und 10-Zoll Woofer ist ein Mittelfeld Monitor für eine höhere Ausgangsleistung und eignet sich weniger für das Produzieren im kleinen Kämmerlein.

Anbei die Worte von KRK:

KRK RP4G3

Kompakter Abhörmonitor mit Potenz

Die im mittleren Preissegment etablierte und meistverkaufte RP-Serie hat jetzt mit der kompakten RP4G3 potenziellen Zuwachs bekommen. Ideal einsetzbar als Abhöre im Bereich des mobilen Video-Schnitts  oder als Desktop-Monitor in der Musik-Produktion verschafft sich der kompakte 2-Wege  Monitor gekonnt einen hohen Stellenwert in der gesamten KRK RP-Serie und  macht sie zu einem echten Allrounder.

Highlights:

·        2-Wege Aktiv Studio Monitor
·        30 Watt 
·        102 dB Peak SPL
·        Frequenzgang: 51Hz – 35kHz
·        Hochtöner:  1″ Soft Dome Tweeter
·        Bass-Woofer: 4″ Aramid Glass Composite Woofer
·        Abmessungen: (211mm  x 155mm  x 238mm
·        Gewicht: 3,9 kg
·        Farben: schwarz, silber, weiß

KRK RP103G3

Kraftvoll und transparent

Die neue RP103G3 ist die konsequente Weiterentwicklung der leistungsfähigen RP103 und eröffnet ihr Potenzial in einem sehr runden und transparenten Sound, bei leicht geändertem Design.Ein echter Schritt nach vorne für dort, wo Power und linarer Sound ein Muss sind.

Highlights:

•        3-Wege Aktiv Studio Monitor
•        148 Watt 
•        113 dB Peak SPL
•        Frequenzgang: 25Hz – 30kHz
•        Hochtöner:  1″ Soft Dome Tweeter
•        Mit-Tweeter: 4″ Aramid Glass Composite Woofer
•        Bass-Woofer: 10″ Aramid Glass Composite Woofer
•        Abmessungen: 365mm x 325mm x 545mm
•        Gewicht: 19,9 kg
•        Farben: schwarz

Einschätzung

Über klang lässt sich bekanntlich streiten, von daher kann ich nur sagen:

  1. In den Recordingladen seines Vertrauens gehen.
  2. Einen Testtrack mitnehmen, den man besonders gut kennt.
  3. Mit anderen Boxen einen A/B-Vergleich machen.

Da die neuen RPs erst jetzt im Oktober 2015 in die Läden kommen, sollte man sich erst mal informieren, ob die Boxen schon testbereit beim Händler stehen!

Preis KRK RP4: 149.- Euro/Stück

Preis KRK RP10 3: 599.- Euro/Stück

Lieferzeit: Oktober 2015

KRK Datenblatt Download

Zur Herstellerseite

 

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: