Beiträge

Numark PT01 Scratch

NUMARK PT01 Scratch

Die Idee einen portablen Plattenspieler mit Scratchfunktion unter die Leute zu bringen ist nicht neu. NUMARK macht aber mit dem PT01 Scratch endlich mal Nägel mit Köpfen.  Weiterlesen

Musikmesse 2016: DJ-Tech Handy Kutz – Kompakter Scratch-Mixer

Ich muss zugeben, dass ich nicht mit großen Erwartungen zur Musikmesse gefahren bin. Mit dieser Einstellung freut es einen dann um so mehr, wenn man kleine entzückende Dinge entdeckt. Als ich am DJ-Tech Stand vorbei latschte entdeckte ich den Handy Kutz Mixer, der auf den ersten Blick niemanden aus den Socken hauen würde. Schaut man sich den DJ-Tech Handy Kutz aber genauer an, so entwickelt man langsam ein Gespür für was diese kleine Kiste einen Nutzen bietet. Die Idee hinter dem Handy Kutz wird dann deutlicher, wenn man erkennt, dass ein Mini Innofader verbaut ist.

Handy_kutz_top

Kurz gesagt…

Der Handy Kutz ist eine mobile Scratch Kiste. Er hat einen Eingang wahlweise Line/Phono und auf der Frontseite einen Miniklinken AUX-In. Damit kann man z.B. Beats von seinem Handy einspielen und über einen Turntable scratchen. “So weit so gut”, dachte ich mir, denn so ergibt sich aus der Kombi Handy Kutz und scratchbarer Plattenspieler in etwa die Funktion eines Vestax QFO. Als ich den Handy Kutz dann auf den Kopf gestellt hatte ergab auch der Name einen Sinn.

Handy_kutz_rear

Der Handy Kutz kann nämlich nicht nur mit einem externen Netzteil betrieben werden, sondern besitzt auf der Unterseite ein Batteriefach für einen 9 Volt Block. Damit ist er autark vom Stromnetz und würde mit einem portablen Plattenspieler ein Set ergeben, dass man überall nutzen könnte. Vielleicht ist das sogar der Mixer, den Vestax leider nie neben den Handy Trax gestellt hat.

Handy_kutz_bottom

Einschätzung

Der Handy Kutz ist gewiss kein Mixer für die breite DJ-Masse, sondern eher etwas für den mobilen Scratch-Nerd. Leider war das Ausstellungsstück auf der Messe noch ein Prototyp, der nicht antestbar war. Somit bleibt abzuwarten, wie sich die Kiste im Einsatz schlägt, vor allem auch, was am Ende im Batteriebetrieb noch an Sound raus kommt. Laut DJ-Tech soll der Handy Kutz im dritten Quartal 2016  zu einem Preis unterhalb von 100.- Euro erscheinen.

 

Was denkst Du über den Handy Kutz? Coole Kiste oder doch nur Mist den keiner braucht?

Preis: noch unbekannt.

Lieferzeit: Q3 2016

Zur Herstellerseite

Hier noch ein paar Videos zum mobilen Scratchen.

KORG CLIPHIT – Drummodul

Eine Nachnominierung gibt es bei den vorgestellten Neuheiten von KORG, ein gar lustiges Drummodul namens CLIPHIT. Weiterlesen

KORG ELECTRIBE is back

Der KORG ELECTRIBE feiert Wiederauferstehung. Was die zahlreichen Fans freuen dürfte. Aber nicht nur der kommt zurück, sondern auch sein Bruder: der ELECTRIBE SAMPLER. Weiterlesen

VOLCA SAMPLE – Spass, Step und Sequenzer

Die kleinen VOLCA von KORG haben in kürzester Zeit viele Sympathien gewonnen. Von Noob bis Nerd war man angetan vom Konzept der Serie. Preiswerte Soundkreation, auch ohne Strom, dafür mit viel Spass. Nach BASS, BEAT und KEY folgt nun: SAMPLE. Weiterlesen