Beiträge

dadamachines: Musikmaschinen für Jedermann

dadamachines nennt sich das Projekt von Johannes Lohbihler, der aktuell mit seinen Minimaschinen auf Kickstarter.com wirbt. Mit den dadamachines lassen sich Gegenstände aus der Umgebung als Klangerzeuger nutzen. Sie schlagen oder bewegen Sachen und können dabei von zentraler Stelle per MIDI angesteuert werden. Die nachstehenden Videos erklären besser, was das dadamachines Projekt beinhaltet:

 

Die dadamchines sind jetzt nicht unbedingt das Tool, dass man sich bei DJs vorstellt. Jedoch ist es eine interessante Herangehensweise alltägliche Gegenstände in eine musikalische Komposition einzubinden. Und wer eigene Tracks baut und Sounds jenseits von Synths und Samplebänken sucht wird sich mit der Idee hinter den dadamachines relativ leicht anfreunden können. Generell sind es eher Tools für Inszenierungen statt den Dancefloor. Wer aber Live Performances in Veranstaltungen einbindet wird mit einem dadamachines Setup bestimmt für Aufmerksamkeit sorgen.

Das Kickstarterprojekt läuft nur noch wenige Tage und hat jetzt schon das Ziel erfolgreich übertroffen.

Mehr Infos gibt es hier.

Minijam Studio – das tragbare Studio, jetzt auf Kickstarter

DJing und Producing liegen heute nicht mehr weit auseinander. Und DJs, die gerne ihre eigene Musik produzieren möchten, scheitern oft daran, dass der Aufbau eines Studios sehr kostenintensiv sein kann. Das Minijam Studio ist ein Set aus verschiedener Studio Hardware, wie z.B. Synths, Filter, Drum Machine und Mixer. Die Macher sind die gleichen, die letztes Jahr mit den Patchblocks für aufsehen gesorgt haben. Die Intension dahinter ist ein erschwingliches Mini Studio, dass ohne Software auskommt und zum Jamen einläd.

Product details

tek.drum – Drum Machine:

  • 8 Drum-Synthesis tracks with 4 parameters per track
  • 8 Patterns with 16 steps
  • automation and parameter locks of all 32 parameters
  • pattern chaining up to 128 steps
  • global delay send effect
  • save patterns and automation to flash
  • up to 12h battery life (rechargeable via Micro USB)
  • Dimensions (l/w/h): 15.5 x 6.5 x 3.2 (cm), Weight: 100g
  • Kickstarter price 45.00 GBP (MSRP 60.00GBP)

tek.waves – Wavetable Synthesizer

  • 16 fully automatable sound parameters divided into 4 pages
  • 3 wave table banks (vowel, classic, harmonic)
  • arpeggiator with hold, octave range and arp mode settings
  • 4 patterns with up to 128 steps per pattern
  • scale select, and 2 octave keyboard within selected scale
  • global delay send effect
  • save patterns and automation to flash
  • up to 12h battery life (rechargeable via Micro USB)
  • Dimensions (l/w/h): 15.5 x 6.5 x 3.2 (cm), Weight: 100g

tek.filter – Analog Filter

  • audio input and output
  • 2 pole resonant low-pass / band-pass filter
  • up to 40h battery life (rechargeable via Micro USB)
  • Dimensions (l/w/h): 11.5 x 6.5 x 3.2 (cm), Weight: 65g

.hub – 3 Channel Mixer

  • 3 mono channel input with sync trigger output per channel (stereo cable)
  • digital encoder and display to set tempo
  • 1kHz 16bit .wav recording to micro SD card
  • up to 8h battery life (rechargeable via Micro USB)
  • Dimensions (l/w/h): 14.0 x 6.5 x 3.2 (cm), Weight: 95g

.boom – Portable Speaker

  • small, battery powered speaker
  • integrated 3.5mm audio cable
  • Dimensions (dia/h): 5.0/7.0 x 6.0(cm), Weight: 130g
  • Just included in the set

minijam-studio

 

Das Minijam Studio hat bereits auf Kickstarter.com das anvisierte Ziel von 50.000 GBP erreicht und sollte laut Plan im September 2017 lieferbar sein. Das einfache Studio gibt es ab 130.- GBP (ca. 155,50€).

Fazit

Das Minijam Studio erinnert mich an eine Mischung aus der Korg Volca-Serie und den Monotrons. Hier steht vor allem der Spielspaß im Vordergrund. Ob man daraus richtiges Tracks bauen kann, hängt wohl davon ab, welche Messlatte man sich selbst setzt. Von der Verarbeitung her sollte man bei diesen Preisen kein Studio-Level erwarten. Das muss aber nicht gleichzeitig auch für die Soundqualität gelten! Wer sich an modularen Setups erfreut und nicht viel Geld in die Hand nehmen möchte, ist hier vermutlich richtig.

Zum Kickstarterprojekt

Instrument 1

ARTIPHON INSTRUMENT 1

Ein Instrument, das gleichzeitig Drummaschine, Gitarre, Piano und Violine ist. Ein echtes Multi-Instrument, für welches man kein Multi-Instrumentalist sein muss. Weiterlesen