Beiträge

Neu: Reloop Vibe – Tonabnehmer made by Ortofon

Reloop scheint weiter auf dem Vinyl-Zug abzufahren und veröffentlicht nun das “neue” Concord Tonabnehmersystem namens Vibe, welches in Zusammenarbeit mit Ortfon entstanden ist.

Das Statement zu Reloop dazu:

Lars Jacobs, Director of Global Sales: “Vor gut drei Jahren, als die übrige Branche sich noch ausschließlich auf den DJ Controller Markt konzentrierte, startete RELOOP eine Kooperation mit der Firma ORTOFON, dem Dänischen Spezialisten für High-End Audio Produkte. Diese Entscheidung war der nächste Schritt in unserem Vorhaben, weltweit als die Marke der ersten Wahl für Turntablists jeglichen Genres zu werden.

Seit dem wurden unter RELOOP drei Concorde Tonabnehmersysteme vorgestellt.

Concorde Vibe ist nun das vierte Tonabnehmersystem und somit der jüngste Zugang. Es handelt sich um ein High-End Tonabnehmersystem mit einzigartigen und exzellenten Toneigenschaften, welche Vibe in der Riege der professionellen Tonabnehmersysteme einen herausragenden Platz sichern werden.

Concorde Vibe wurde speziell für lange und anspruchsvolle Einsätz wie beispielsweise in Clubs konzipiert.”
Das Concorde VIBE Tonabnehmersystem ist kompromisslos auf Klangqualität ausgelegt.
Durch den elliptischen Nadelschliff wird eine höhere Abtastrate als z.B. bei sphärischen Schliffen erzielt, weshalb mehr Informationen vom Tonträger gelesen und übertragen werden können.

Der Tonabnehmer ist durch den sehr hohen Ausgangspegel sowie die lineare Frequenzwiedergabe sowohl für den Einsatz im Club- als auch im Studiobereich prädestiniert – Hear the VIBE.

Features

– Direkte SME-Befestigung
– Nadelschliff elliptisch
– Klangqualität steht im Vordergrund
– Optimale Abtastrate
– Sehr hoher Ausgangspegel
– Lineare Frequenzwiedergabe
– Sowohl für den Club als auch das Studio entwickelt – made by Ortofon

Technische Daten

  • Frequenzgang: 20 Hz – 22 kHz
  • Ausgangsspannung (5cm/s): 8 mV
  • Auflagekraftbereich: 2 – 5 g
  • Empfohlene Auflagekraft: 3 g
  • Gewicht: 18,5 g

Preise 119 € | 139,99 Us$ | £ 105.00

Jetzt Lieferbar

Reloop Concorde Vibe

Reloop Concorde Vibe

Fazit

Was wir hier sehen ist mit Sicherheit ein Ortfon Nightclub MK2 mit einem Reloop Vibe Stempel drauf. Allein die technischen Daten verraten das. Aber was macht das eigentlich für einen Sinn so ein System mit einem anderen Label auf den Markt zu bringen, wenn sogar der Preis höher ist als beim Original? Kopieren macht ja erst Spaß, wenn man es billiger verkaufen kann, oder?

Die Vermutung liegt nahe, dass auch Ortofon die Controllerflut in Form von sinkenden Absatzzahlen zu spüren bekommt. Um die Produktion aufrecht zu erhalten müssen bestimmte Abnahmezahlen erreicht werden. Da Reloop aka Global Distribution GmbH der offizielle Deutschlandvertrieb für Ortofon ist, hat man vermutlich besonders in der Hinsicht auf den Hauptumsatzträger Turntables ein gewisses Interesse daran, dass einer der letzten Premium-Tonabnehmerhertseller im DJ-Bereich weiterhin existiert.

In diesem Sinne: $ave the Vinyl Vibe!

 

Verlosung: Gut aufgelegt – Das Lehrbuch für den DJ

Der Einstieg ins DJing ist so leicht, wie noch nie. Zahlreiche Onlinekurse, Foren und Tutorials helfen dir auf deinem Weg vom Bedroom in den Club. Gleichzeitig kann es aber schwer werden, in der Fülle von Informationen den Durchblick zu behalten. Einen kompakten und umfassenden Einstieg bietet hier DJ- und Ortofon-Guru Dirk Duske mit seinem Lehrbuch “Gut aufgelegt”. Weiterlesen

Test: ICE Headshell – Lebensretter im Club

Der Horror eines jeden DJs: Du kommst im Club an und hast keinen Sound, weil der Signalweg eines Turntables defekt ist. Kabelbrüchen sind leider öfter an der Tagesordnung, als nötig. Und auch von Headshellkontakten, die nicht mehr leiten, weil Generationen von DJs ihren Speichel darauf verteilt haben, kann fast jeder DJ ein Lied singen.

Test: Ortofon DJ Gear Bag – DVS DJ-Rucksack

Der dänische Hersteller Ortofon ist zuallererst bekannt durch seine Tonabnehmer. Über die Jahre wurde das Sortiment um nützliches Zubehör erweitert. Der Ortofon Gear DJ-Bag Rucksack kam sogar so gut an, dass er im letzten Winter neu aufgelegt wurde. Kann der Rucksack im DJ-Alltag überzeugen, oder sollten die Dänen die Zubehörproduktion lieber an die Nadel den Nagel hängen? Die Antwort gibts in unserem Test.

Das Ortofon Gear DJ-Bag ist ein Allround-Rucksack, der vor allem Turntablisten und DVS-DJs anspricht. Er bietet Platz für alles, was Du unterwegs so brauchst. Angefangen bei kleinerem Zubehör, wie Tonabnehmern und Kopfhörern, über Vinyls bis hin zum Laptop findet alles seinen Platz. Trotz des kompaktem Formats passt sogar ein Mixer bis 10″ hinein.

IMG_3289

Würde auf der Frontseite kein Ortofon-Logo prangen, man würde nicht vermuten, dass man es mit einem DJ-Rucksack zu tun hat. Das Format ist ebenso angenehm unauffällig, wie das geringe Eigengewicht der Tasche. Die Oberfläche ist, wie uns vom Hersteller bestätigt wurde, aus wasserabweisendem Material. Alle Reißverschlüsse laufen sauber und die verstärkten Zipper sind ebenso griffig, wie stabil. Aber genug der Vorrede, schauen wir uns mal das Innenleben an!

Die Fronttasche eignet sich besonders für kleineres Zubehör. Vor allem Nadelboxen passen hier ziemlich gut rein – wer hätte das gedacht? Im nächsten Fach bietet zusätzlich eine Netztasche beispielsweise deinen Kopfhörern sicheren Halt. Aber auch ein DVS-Interface passt hier problemlos rein. Die knallroten Netztaschen stellen insgesamt einen schönen optischen Kontrast zum dunklen Material des Rucksacks dar. Im hinteren Fach finden Vinyls und ein Laptop Platz. Durch die verstärkte Polsterung und eine Sicherheitsschnalle wird Dein Laptop gut vor Stößen geschützt. Das Herzstück der Tasche ist das Mixerfach. Es ist für Mischpulte bis 10″ vorgesehen. Größere Geräte, wie ein Traktor Kontrol Z2, passen mit etwas gutem Willen auch hinein. An den Innenseiten befinden sich jeweils rechts und links noch weitere Netztaschen für Zubehör.

IMG_3294

Obwohl in den Rucksack eine ganze Menge Zeug reinpasst, ist das Tragegefühl selbst vollbepackt noch angenehm. Das liegt einerseits an der guten Polsterung der Rückseite. Ein Luftkanal verhindert, dass du an heißen Tagen zu schnell ins Schwitzen kommst. Andererseits sind die verstellbaren Gurte besonders breit und verteilen so die Last besser.

IMG_3309

Einen Handgriff bietet das Ortofon DJ Bag selbstverständlich auch. Für Stabilität sorgt hier nicht nur die massive Verarbeitung, sondern auch die vernieteten Gurte. Insgesamt machen auch alle weiteren Nähte des Rucksacks einen absolut soliden Eindruck und lassen keine Zweifel an der Haltbarkeit aufkommen. Kritik lässt sich einzig an der recht dünnen Polsterung des Mixerfachs üben.

IMG_3290

Fazit

Das Ortofon DJ Gear Bag erfüllt alle Platzanforderungen, die der DVS-DJ von heute an einen Rucksack stellt. Dabei bleibt der Formfaktor überraschend kompakt. Tragekomfort und Verarbeitung überzeugen durch die Bank. Einzig bei der Polsterung des Mixerfachs merkt man, dass Kompromisse nötig waren, um Größe und Gewicht des Rucksacks so gering zu halten. Für die Clubtour ist hier möglicherweise ein Case die sicherere Wahl. Dafür überzeugt das Ortofon DJ Gear Bag sowohl auf dem Weg zum Gig, als auch beim Plattendiggen, oder einfach als Alltagsrucksack auf der ganzen Linie.

Preis: 129€ UVP
Link zur Herstellerseite

Ortofon DJ Gear Bag

129€
Ortofon DJ Gear Bag
86.666666666667

Verarbeitung

9/10

    Features

    9/10

      Polsterung

      8/10

        Pro

        • sehr leicht
        • gute Verarbeitung
        • viel Platz

        Contra

        • Mixerfach schwach gepolstert

        Video: DJ Fong Fong baut Beats mit Tonabnehmersounds

        Schon in seinem letzten Video hatte Fong Fong Sounds mit seinem Equipment erzeugt, diese aufgenommen und daraus einen Track gebaut. Im nachstehenden Video verfolgt er das gleiche Prinzip, nur benutzt er dazu lediglich ein Tonabnehmer System.

        Review – ORTOFON DJ Gear Bag

        Bekannt ist ORTOFON für Nadeln und Systeme. Die Dänen haben aber auch Kopfhörer, Slipmats und einen neuen DJ-Rucksack im Sortiment. Um diesen geht es im Folgenden. Weiterlesen

        Neu: Ortofon DJ Gear Bag – Leicht und stylisch unterwegs

        Neben DJ- und Hifi-Tonabnehmern vertreibt Ortofon auch verschiedenes Zubehör. Neu dabei ist das Ortofon DJ Gear Bag für den Transport von Mixer, Platten und allem was sonst noch reinpasst.

        Ortofon DJ Bag Side

        Ortofon DJ Gear Bag

        Hier die offiziellen Infos (Leider lag uns zum Veröffentlichungszeitpunkt noch keine deutsche Pressemeldung vor):

        We are pleased to release our new Multi-purpose sturdy and functional DJ GEAR BAG

        The easy way to carry a DJ-mixer, up to 20 LP records along with a laptop and other DJing essentials like cartridge case, cables & headphones.

        Ortofon new DJ bag provides DJs with a convenient, durable and stylish means to transport music and/or equipment to each performance.

        Features:

        • This Ortofon bag which accommodates records and additional accessories, is absolutely perfect for shorter DJ gigs.
        • With the integrated and sinkable rucksack straps and a lot of small accessory pockets, the bag can also be used as a multi-functional courier bag for office or leisure time.
        • This bag also features three large zippered pockets, which can easily accommodate headphones, cartridges, or other performance accessories.

        The DJ Bag can be transported by the heavy duty padded handle, back and shoulder straps. Both the shoulder strap and the front pocket feature an embroidered Ortofon logo.

        Einschätzung

        Im Gegensatz zu den hochspezialisierten Taschen anderer Hersteller, kommt das Ortofon DJ Gear Bag optisch eher wie eine unscheinbare Zubehörtasche daher. Doch damit ist es weit gefehlt! Zusätzlich zu Kopfhörer, Nadeln und weiterem Krimskrams passen sogar noch Schallplatten, Laptop, und ein Mischpult bis 12″ hinein. Der stabile und metallverstärkte Griff sowie die gepolsterten Schultergurte, dürften für bequemen und sicheren Transport sorgen. Wie gut das Equipment im Inneren der Tasche gepolstert ist, können wir noch nicht beurteilen. Bezüglich der Wetterfestigkeit haben wir von Ortofon die Info bekommen, dass das Außenmaterial imprägniert ist. Zusätzlich sind die Reißverschlüsse von Front- und Mixerfach doppelt vernäht und verhindern so, dass Feuchtigkeit eindringt. Insgesamt ist die Tasche als günstiger und bequemer Allrounder ausgelegt, der eher für kleinere Auftritte, oder auch als Begleiter im Alltag in Frage kommt. Und diese Aufgabe dürfte das Ortofon DJ Gear Bag mit Stil und Bravour erfüllen.

        Perfekter Allrounder oder zu viele Kompromisse? Lass uns deine Meinung in den Kommentaren wissen!

        Preis: UVP: 129,-€
        Liefertermin: bereits erhältlich
        Zur Herstellerseite

         

        Musikmesse 2007 – Teil 2

        Dreiarm Weiter geht es mit dem Teil zwei des Musikmesse-Berichtes. Neben Neuheiten gab es auch Kurioses, wie der abgebildeter Dreiarm-Turntable am Stand von Schneiders Büro. Weiterlesen