VESTAX VCI 100 – Fimware Update

Vestax VCI100Für alle vor Oktober 07 ausgelieferten VCI 100 gibt es eine neue Firmware, die den VCI besser auf Traktor 3.3 abstimmt. Der Update ist kostenlos, kann aber nur durch den Vestax Kundendienst ausgeführt werden.  

 

 

Der VCI-100 ist seit seiner Veröffentlichung auf die Benutzeroberfläche der DJ Software Traktor DJ Studio 3.2 von Native Instruments abgestimmt. Mit der Veröffentlichung von Traktor DJ Studio 3.3 hat Vestax auch ein Firmware Update der Version 1.2 für den VCI-100 zur Verfügung gestellt. Das Update ist kostenlos und kann nur durch den Vestax-Service durchgeführt werden. Es beinhaltet weitere Features die im folgenden Abschnitt beschrieben werden. VCIs, welche ab Oktober 2007 ausgeliefert wurden, haben das Firmware Update ab Werk. Die Verpackung dieser Geräte ist dann mit der Versionsnummer 1.2 und die Geräte auf der Rückseite farblich gekennzeichnet. Das Firmware Update wird für Deutschland und Österreich vom technischen Vestax Support (Europe) durchgeführt. Die Geräte können an folgende Adresse gesendet werden:

Bedingung:
– Die Geräte können an die nachfolgende Adresse nur frei gesendet werden. Sendungen, bei denen der Empfänger die Versandkosten trägt (unfrei)werden nicht angenommen !
– Die Geräte müssen im original Karton und in einer ordnungsgemäßen Versandverpackung versendet werden.
– Der Absender sollte gut lesbar übermittelt werden.

Versandadresse:
Vestax Technischer Support Europe
Herr Gerfried Fischer
Rheinstraße 213
D-53332 Bornheim
Telefon: 49(0)2222 952372
Fax: 49(0)2222 952374
E-Mail : tech@vestax.com

Vestax Reparaturen (!) werden nach wie vor vom Vestax Exklusiv-Vertrieb für Deutschland und Österreich, Korg & More a Division of Musik-Meyer GmbH, Marburg, durchgeführt. Der Versand muss hier über den autorisierten Vestax-Fachhändler erfolgen.

Was bringt der Update?

1. Die Steuerung von 4 Decks unter Traktor 3.2 & 3.3
Mit dem Firmware Update ist es nun möglich mit zwei VCI-100 alle 4 Decks in Traktor 3.2 & 3.3 zu steuern. ( Anleitung dafür)
2. Jogwheel Cancel Mode
Während des Einsatzes des VCIs in Clubs und auf großen Veranstaltungen können eventuell durch heftige Bassvibrationen die Jogwheels beeinträchtigt werden und z.B. den Pitch verändern. Um dies während eines Mixes zu verhindern, lassen sich nun die Jogwheels per Tasten-Befehl ausschalten.
3. Verbesserung der Jogwheel Signalausgabe
Durch das Update ist die digitale Datenausgabe der Jogwheels verbessert worden. Dies führt zu einer genaueren Kontrolle der Tracks.
4. Zusätzliches On/Off Touchsensor-Signal
Mit der Traktor Version 3.3 kann nun das Touch-Sensor ON/OFF-Signal verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass die Software nun erkennt, wann das Jogwheel auch während der Bewegung losgelassen bzw. berührt wird. Damit wird der Ramp-Up Effekt beim Scratchen verhindert.

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: