ADE 2017: Veranstaltungstipps für den Tag/Abend

Jedes Jahr im Oktober steht die niederländische Metropole im Zeichen des „Amsterdam Dance Event“. Vom 18. bis zum 22. Oktober 2017 werden an mehr als 140 Standorten, verteilt über die gesamte Stadt, zahlreiche interessante Events und Happenings stattfinden. In diesen fünf Tagen und Nächten dreht sich alles um das Thema elektronische Musik. Es ist natürlich so gut wie unmöglich alle Locations zu besuchen, neben den bereits vorgestellten Ausgehtipps für die Nacht gibt es eine Vielzahl an lohnenswerten Tages- und Abendveranstaltungen. Bei zahlreichen Präsentationen, Workshops und Gesprächsrunden wird über innovative Technik und musikalische Trends diskutiert. Zum lockeren Ausgleich können Ausstellungen und Pop-up Stores besucht werden. DJ LAB stellt euch das breit gefächerte Rahmenprogramm vor und pickt für euch die interessantesten Termine heraus:

Mittwoch, 18. Oktober 2017

ADE presets: ADE Festival Hangout

Credit: Lizzy Ann de Jong

Am ersten Tag des Amsterdam Dance Events heißt es erst einmal ankommen und orientieren. Der „ADE Festival Hangout“ mitten im Herzen von Amsterdam ist der offizielle Treffpunkt zur Konferenz. Von Mittwoch bis Samstag wird interessierten Besuchern dort ein tägliches Rahmenprogramm von Workshops und Talks geboten. Des Weiteren erfahrt ihr hier alles Wissenswerte zur Konferenz.

  • Uhrzeit: 14:00 – 19:00 Uhr
  • Location: De Brakke Grond, Nes 45, Amsterdam
  • Event-Link

 

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Oz pres. Kompakt Pop-Up Store – Day 1

Kompakt eröffnet das fünfte Jahr in Folge einen Pop-Up Store. Das namhafte Kölner Label bringt eine feine Auswahl an Vinyl in die niederländische Hafenstadt. Trefft die Kompakt-Crew, nehmt ein paar Drinks und tanzt zu exklusiven DJ Sets im Keller des Oz’s.

  • Uhrzeit: 14.00 – 20.00 Uhr
  • Location: Oz, Oudezijds Achterburgwal 66, Amsterdam
  • Event-Link

 

Abbey Road Institute pres. Masterclass Music Publishing with Robin Simonse

Robin Simonse ist nicht nur Musiker, sondern hat vor allem jahrelange Erfahrungen in der Musikindustrie. Als Lizenzierungsmanager bei der Verwertungsgesellschaft Buma Stemra und als Gründer von Popdoctors, einer Beratungsstelle mit Schwerpunkt auf die Musik- und Unterhaltungsindustrie, wird Simonse im Rahmen seiner Masterclass über die wichtigsten Grundlagen sprechen, die man als Musikverlag kennen muss.

  • Uhrzeit: 14.30 – 16.30 Uhr
  • Location: Q-Factory, Atlantisplein 1, Amsterdam
  • Event-Link

 

De School pres. The RA Cup 2017 Charity Football Tournament

Nach einer erfolgreichen Erstauflage im letzten Jahr lädt Online-Magazin „Resident Advisor“ auch 2017 zum karitativen Fußballturnier mit Künstlern, Promotern und Labels ein. Für den guten Zweck treten 16 Mannschaften mit dem Ziel an, eine mögliche Titelverteidigung des Team „Dekmantel” zu verhindern. Nachdem im letzten Jahr bereits 5.000 € eingespielt wurden, hat man sich dieses Jahr vorgenommen die 10.000 € zu knacken. Der Erlös kommt ausschließlich hilfebedürftigen Geflüchteten zu Gute.

  • Uhrzeit: 11.00 – 19.00 Uhr
  • Location: De School, Doctor Jan von Breemenstraat 1, Amsterdam
  • Event-Link

 

Freitag, 20. Oktober 2017

Urbanears pres. Pop-Up Clone Record Store

In Kooperation mit dem legendären Rotterdamer Label „Clone Records“ entsteht während des ADE ein Pop-Up Store. Entdeckt dort eine von Underground DJs fein selektierte Auswahl an Vinyl und lasst euch täglich von neuen Output inspirieren.

  • Uhrzeit: 12.00 – 17.00 Uhr
  • Location: Urbanears Hideout, Rokin 75-VI, Amsterdam
  • Event-Link

 

Abbey Road Institute pres. The ADE-Feedback Sessions

Während des ADE 2017 habt ihr die Möglichkeit von Profis der Brache Feedback zu eurer Musik zu erhalten. Die ADE-Feedback Session wird sich am Freitag auf Tanzmusik konzentrieren. Zu Gast werden an diesem Tag Pedro Guzman (Vizepräsident Universal Music Group) und Emiliano Caballero (Toningenieur) sein. Beide werden interessierten Nachwuchs-Producern konkretes Feedback zu kreativen und technischen Aspekten, sowie zum Potenzial der Künstler, geben.

  • Uhrzeit: 11:30 – 13:30 Uhr
  • Location: Q-Factory, Atlantisplein 1, Amsterdam
  • Event-Link

 

Spui25 pres. ADE: Electronic Music and Modern Literature

Der Roman „Gimmick!“ vom niederländischen Autor Joost Zwagerman findet im Club Nachtleben in den achtziger Jahren statt. Auch wenn dieses Buch eines der bekanntesten Beispiele dafür ist, über die Subkultur der elektronischen Musikszene zu berichten, gibt es zweifellos weitere niederländische Autoren die über diese spezifische Kultur geschrieben haben. Auf dieser Veranstaltung wird der Wechselwirkung zwischen Dance Musik und Literatur nachgegangen. Autoren und Experten der elektronischen Musik werden über den Austausch von Einflüssen sprechen und möchten die Auswirkungen dieses Musikgenre auf die Literatur analysieren.

  • Uhrzeit: 20:00 – 21:30 Uhr
  • Location: Spui25, Spui25, Amsterdam
  • Event-Link

 

Samstag 21. Oktober 2017

The Conscious Club pres. Restorative Sessions (Superfood, Yoga, Massages)

Wer seine Akkus während der Konferenz etwas aufladen möchte, ist hier genau richtig. Mit Yoga, Massagen und Superfood bekommt ihr die nötige Energie für die anstehende Partynacht. 

  • Uhrzeit: 14.00 – 20.00 Uhr
  • Location: The Conscious Club, Lauriergracht 142, Amsterdam
  • Event-Link

DJ School Amsterdam pres. How To become a successful DJ (Masterclass, Q&A)

Die DJ School Amsterdam ist eine der führenden Institute Europas in der DJ- und Producer-Ausbildung. Seit 2008 wurden bereits mehr als 1000 Schüler ausgebildet. Im Rahmen dieser Masterclass geht man den Fragen nach, was einen Top-DJ ausmacht, wie man in der Brache erfolgreich wird und wie man an mehr Gigs kommt. Die DJ School Amsterdam wird des Weiteren das ADE dazu nutzen um eine Sonderausgabe der hauseigenen Clubnacht „Jongle Vogels“ zu veranstalten. Dieses Event bietet den größten Talenten der Schule eine Plattform um vor Publikum zu performen und sich zu präsentieren.

  • Uhrzeit: 20.00 – 21.00 Uhr
  • Location: Cut Throat Barber, Berusplein 5, Amsterdam
  • Event-Link

 

Sonntag, 22. Oktober 2017

Urban Art Now pres. ADE Street Art Tours

Amsterdam gilt als einer der kreativsten Orte Europas. Als kompetente Experten der Subkultur zeigt euch „Urban Art“ während eines 2,5-stündigen Spaziergangs die sehenswertesten Ort für Street Art und Kunst abseits des Mainstreams.

  • Uhrzeit: 15.00 – 17.30 Uhr
  • Location: art’otel, Prins Hendrikkade 33, Amsterdam
  • Event-Link

 

Networking  

Der Business- bzw. Netzwerk-Aspekt steht beim ADE im Vordergrund, die Konferenz ist in erster Linie ein Branchentreffen der elektronischen Musikszene. Neben dem offiziellen Rahmenprogramm gibt es zahlreiche selbstinitiierte Business-Meetings. Die Konferenz richtet sich also nicht nur an DJs und deren Party-Crowd, sondern ist in erster Linie auch für die „Macher im Hintergrund“ wichtig. Booker und Veranstaltern verabreden sich zu persönlichen Meetings, Label Manager mit Vertriebspartner zu Verhandlungsgesprächen und Kooperationspartner laden zum Inhouse Event ein.

 

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: