SoundCloud Integration für Traktor, Serato und weitere DJ-Apps kommt
Logo © SoundCloud

SoundCloud Integration für Traktor, Serato und weitere DJ-Apps kommt

News 18. Oktober 2018

Das sind doch mal richtig spannende News, die SoundCloud gerade auf dem Amsterdam Dance Event bekannt gemacht haben. Schon in wenigen Wochen ist es möglich, direkt aus fast allen bekannten DJ-Apps auf SoundCloud zuzugreifen und die Musik in den Mix einzubauen. Damit wird Streaming Realität im DJ-Alltag.

Anfang 2019 soll es soweit sein. Dann können DJs direkt aus ihrer DJ-Software heraus Musik streamen und diese in das Set integrieren. SoundCloud ist dafür Partnerschaften mit sämtlichen führenden Entwicklern auf diesem Gebiet eingegangen.

Alle namenhaften Firmen und Apps sind mit an Bord: Native Instruments mit Traktor, Serato, Virtual DJ, DEX3, Mixvibes und DJUCED.

Damit DJs dieses Feature in Zukunft nutzen können ist allerdings der Premiumdienst Go+ von SoundCloud notwendig. Dieser kostet 9,99 Euro im Monat. Als zusätzlichen Bonus gibt es dann Streams in High Quality, Offline-Sync und keine Werbung.

Wenn es 2019 losgeht, stehen DJs über 200 Millionen Tracks zum Mixen zur Verfügung. Mit Serato soll es noch ein bisschen länger dauern, hier wurde auf dem ADE das Jahr 2020 genannt.

Für SoundCloud selbst kann dieser Schritt nur gut sein und neuen Schwung in das Unternehmen bringen. Erst vor wenigen Tagen hat die Firma ja bereits mit einer anderen Meldung für reichlich Aufmerksamkeit gesorgt.

Das Thema Streaming in Zusammenhang mit DJ-Sets wird ja gerne heiß diskutiert. Die Meinungen gehen da verständlicherweise sehr weit auseinander. Größter Kritikpunkt ist natürlich, dass das Abreißen der Internet-Verbindung während eines Streams zur peinlichen Farce werden kann. Allerdings muss man da in die Zukunft blicken, denn mit zukünftigen Technologien werden die Verbindungen auch immer stabiler. Spätestens dann ist es nicht mehr relevant, ob die Musik von einem USB-Stick oder aus dem Netz gestreamt wird. Auch die Audio-Qualität wird dabei immer besser werden.

Einen weiteren Schritt in diese Richtung hat SoundCloud soeben gemacht. Hier könnt ihr die offizielle Mitteilung auf dem SoundCloud-Blog lesen.

0 Kommentare zu "SoundCloud Integration für Traktor, Serato und weitere DJ-Apps kommt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.