ABLETON & SERATO

ABLETON & SERATO

Archiv 21. Oktober 2008

Ableton + SeratoDa ist man mal ein Wochenende nicht im Lande und schon verpasst man die heiße News. Hier also der Nachtrag: ABLETON und SERATO kooperieren. 

 

 

Die Nachricht, dass die Berliner mit den Neuseeländern in Zukunft zusammenarbeiten wollen verwundert nicht von Inhalt. Früher oder später, das war abzusehen, musste ABLETON gewahr werden, dass die eigene Anhängerschaar unter den DJs wuchs. Für die einen, schon seit längerem, eine innovative und praxistaugliche Software, rückte die aktuelle Richiemania ABLETON LIVE als DJ-Set erweiterndes Effekttool in den Fokus. Das Traumequipment vieler Newbies … Allen & Heath 4D + Ableton + Traktor. Und damit sind wir bei dem, was mich an der angekündigten Konstellation verblüfft. SERATO statt NATIVE INSTRUMENTS. Ich hätte weit eher mit einer Berliner Allianz gerechnet. Das nun SERATO eine Zusammenarbeit mit ABLETON ankündigt (von Produkten ist derzeit noch keine Rede), scheint mir ein cleverer Schachzug und könnte den ein oder anderen SERATO-User erstmal in Warteposition verharren und den Verlockungen des angekündigten Traktor Scratch Pro widerstehen lassen. Eine Vermutung, die letztlich egal ist, denn egal wer mit ABLETON ins Boot steigt: Das was kommt dürfte in jedem Fall interessant sein.

0 Kommentare zu "ABLETON & SERATO"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.