Deejay Meeting in Bildern

Deejay Meeting in Bildern

Archiv 14. Mai 2009

DJ Meeting So, das Dee Jot Treffen 2009 liegt hinter uns. Einige Bilder von ebenda. 

 

 

 

Wie immer war es sehr interessant, zum einen trifft man Leute die man übers Jahr nur am Telefon oder per Mail im E-Briefkasten hat, zum anderen sieht man Typen, die gibt es hier im Osten gar nicht. Zum Beispiel einen an der Stange tanzenden, abgelegten DSDS – Zombie – Abteilung „Ich hab die Haare schön“, also die, die den Clown geben müssen. Wir rätseln heute noch über den Namen, aber eigentlich wäre das wissen von diesem auch wieder unnütz.

Etwas verwundert hinterließ mich ein angebotenes Partykonzept bei dem vier Damen plus DJ unter dem Motto „I`m a bitch“ (oder so) touren. Im Preis von 1370 Euro netto, plus Reisekosten und Hotel, sind Glitzerdildos und ein Blowjob-Contest inkludiert (wie der Österreicher sagen würde). Leider war ich zu langsam um Details rauszufinden, da mir anfänglich nur die mit Werbung bedruckten Kehrseiten der patrolierenden Damen ins Auge fielen und erst weit später der Werbungsflyer. Fazit: Den „Party von der Stange Heinis“ fällt immer was ein, wenn die Stange manchmal auch nur unter Rotlicht auf knapper Höhe liegt.
[mygal=djm2009]
Zurück zur Technik. Zu sehen gab es ebensoviel wie auf der Musikmesse. Wir waren mit Traktor Scratch Duo/Pro und Maschine vertreten. Auch alle sonstigen Neuheiten konnten von denen, die nicht in Frankfurt waren, angetestet werden.

Das Publikum war für mein Auge gewohnt ungewohnt. Glitzer, Glamour und Artverwandte – aber allesamt nett. Nächstes Jahr geben wir uns den Spass sicher wieder.

Dank geht an Andre und sein Lovemobil, an Native Instruments, an Magma Bags und alle die uns am Stand ihre Aufwartung gemacht haben.

0 Kommentare zu "Deejay Meeting in Bildern"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.