DENON DN-S 3700 – Allesineinemgerät

DENON DN-S 3700 – Allesineinemgerät

Archiv 15. Januar 2009

Denon DnS3700 Im Wettbewerb gegen PIONEER schaltet DENON die nächste Stufe. Den S 3700 nur CD-Player zu nennen wäre weit untertrieben.  

 

 

Der zur NAMM vorgestellte neue DENON kann alles, ausser Kaffee kochen.
Viele Fakten in wenig Worten:
DN S3700
– motorisierter 9″ Plattenteller, (fast) wie bei einem Turntable (High Torque Direct Drive), wahlweise 33RPM oder 45 RPM
– MP3-fähiges Slot-In Laufwerk für CD, CDR, CDRW
– USB Device Hosting, also abspielen von USB-Devices (Sticks, HD, iPod etc)
– MIDI Interface Controller, also einsetzbar zur Steuerung von DJ/VJ-Software
– interne 24bit Soundkarte, 2-Kanal Stereo Out, ASIO
– Waverform-Display mit Text- und Icon-Support
– hohe Pitchrange (6%, 10%, 16%, 100%) und Pitchauflösung (0,02%, 0,05%) und Key Adjust (Tonhöhenkorrektur)
– interne DSP-Effekte
– Vernetzung zweier Player über D-Link möglich
– Hot Starts, Auto Loop, Manual Loop, Playlisten etc., inkl. Memofunktion, Import- und Exportmöglichkeit

Da Bilder bekanntlich mehr sagen als Worte, hier ein Video vom DJMag zum DN S3700
[youtube 8u9E7V5iZJM]
„Noch Fragen Kienzle?“ „Die nach dem Preis, Hauser!“ „Da muss ich erstmal passen Kienzle, aber Qualität und Featureumfang haben sicher ihren Preis.“

0 Kommentare zu "DENON DN-S 3700 – Allesineinemgerät"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.