Denon MC-2000 - Einsteiger DJ-Controller für Serato DJ IntroDenon MC-2000 - Entrylevel DJ-Controller for Serato DJ Intro

Denon MC-2000 - Einsteiger DJ-Controller für Serato DJ IntroDenon MC-2000 - Entrylevel DJ-Controller for Serato DJ Intro

Archiv 29. August 2012

Als hätte jemand diese Woche zum allgemeinen Produktlaunch gerufen scheinen sich die DJ-Equipmenthersteller, ca. 1 Monat vor der BPM-Show in Birmingham, mit ihren News übertrumpfen zu wollen. Neben Pioneer mit dem DDJ-WEGO hat nun auch Denon einen DJ-Controller vorgestellt, der auf den Einsteiger DJ abzielt. Mit dem Denon MC-2000 kommt nun eine 2-Kanal Konsole, die mit Seratos DJ Intro ausgeliefert wird. Die Qualität der bereits existierenden Denon Controller (MC-6000, MC-3000) war unumstritten gut. Der MC-2000 soll von seinen größeren Brüdern zu mindest die Jogwheels und die Fader übernommen haben, zwei Elemente, die nutzungsbedingt durch Verschleiß irgendwann ausgetauscht bzw. durch den Service müssen. Das war schon bei Mischpulten so und ist bei Controllern nicht anders. Um so mehr freut man sich, wenn man für wenig Geld ein paar Profifeatures mitgeliefert bekommt, die ein wenig langlebigkeit versprechen, denn der MC-2000 soll für ca. 300.- Euro im November 2012 auf den europäischen Markt kommen.

Bei dieser Menge an DJ-Controllern fragt man sich manchmal, wer die eigentlich noch alle kaufen soll und vor allem, wo noch die Unterschiede liegen und wer diese alle kennt ? Nun, an dieser Stelle gibts einfach nochmal den Hinweis auf unseren Produktfinder, der die Suche etwas erleichtern kann.

Die Features des MC-2000 stellen nicht außergewöhnliches dar. Es sei nur soviel gesagt, dass alle Basisfunktionen für Loops, Cuepunkte und Effekte vorhanden sind. Mehr Infos gibt es wie immer auf der Herstellerseite oder man schaut sich einfach das Schicke Video mit der hippen Jugend an 🙂

0 Kommentare zu "Denon MC-2000 - Einsteiger DJ-Controller für Serato DJ IntroDenon MC-2000 - Entrylevel DJ-Controller for Serato DJ Intro"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.