Discogs-Jahresbericht 2020: Deutlicher Anstieg an Vinyl-Verkäufen
© Discogs

Discogs-Jahresbericht 2020: Deutlicher Anstieg an Vinyl-Verkäufen

News 18. Februar 2021

Die Datenbank Discogs hat den Jahresbericht für 2020 veröffentlicht. Im Corona-Jahr ist ein deutlicher Anstieg in Vinyl-, CD- und Tape-Verkäufen zu verzeichnen. Zusätzlich wurde auch der Rekord für die teuerste Platte gebrochen.

Bandcamp hatte schon letztes Jahr steigende Zahlen für den Verkauf von Musik vermeldet und auch der Absatz für Vinyl kletterte in den USA auf ein Rekordhoch. Discogs vermeldet nun ebenfalls deutlich gestiegene Verkäufe bei allen Musikträgern, sprich Vinyl, CD und Tape. Zumindest eine erfreuliche Nachricht, dass in dem Jahr der größten Krise der Musikbranche der Kauf von Musik wieder etwas ansteigt. Insgesamt wurden 16,290,197 Musikträger verkauft, was ein Anstieg von 40,12% gegenüber 2019 ist. 11,961,998 davon sind Vinyl, womit hier der Wert sogar um 40,75% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist. Selbst das sehr kleine Medium Tape verzeichnet einen Anstieg um 33,3% auf insgesamt 282,798 Verkäufen.

Discogs ist eine Datenbank für Musikmedien und gleichzeitig ein Marketplace für private und gewerbliche Anbieter. Viele Plattensammler*innen nutzen die Plattform um ihre eigene Collection zu Katalogisieren oder um Platten zu kaufen und verkaufen. Gleichzeitig ist Discogs mittlerweile ein allgemeiner Gradmesser für den Wert von Platten, CDs und Tapes. Viele richten sich nach dem dort angegebenen Wert eines Releases der auf Discogs erzielt wird. Letztes Jahr gab es auch hier einen neuen Rekord zu verzeichnen, denn die Vinyl und CD 'Choose Your Weapon' von Scaramanga Silk wurde für 41,095.891 US-Dollar verkauft. Was es mit diesem Verkauf auf sich hat bleibt bis heute ein Rätsel.

Den gesamten Jahresbericht und eine Übersicht über die meist verkauften und meist gesammelten Platten (Spoiler: Es ist mal wieder Pink Floyd) findet ihr hier.

 

Veröffentlicht in News und getaggt mit cd , Discogs , Musikverkäufe , tape , vinyl

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Discogs-Jahresbericht 2020: Deutlicher Anstieg an Vinyl-Verkäufen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.