Ende eines Kult-Plattenspielers – die Geschichte des Technics 1210 – ein Abgesang von Techno-DJ Mijk van Dijk

Ende eines Kult-Plattenspielers – die Geschichte des Technics 1210 – ein Abgesang von Techno-DJ Mijk van Dijk

Archiv 26. Februar 2011

Egal in welche Disco man ging, er stand immer schon da: Jahrzehnte war der Technics 1210 das Arbeitsgerät Tausender DJs und ein Musikinstrument, das HipHop erst ermöglichte. Nun wurde die Produktion eingestellt, die Legende tritt ab. Ein Abgesang von Techno-DJ Mijk van Dijk auf die Liebe seines Lebens

Link

1 Kommentare zu "Ende eines Kult-Plattenspielers – die Geschichte des Technics 1210 – ein Abgesang von Techno-DJ Mijk van Dijk"

Dwarf 27. Januar 2012

Ich finde es schade das alle die sich noch vor ein paar Jahren gegen die Digi -Toys gestellt haben jetzt aus welchen Gründen auch immer (Geld vielleicht) auf den Zug aufspringen und die Kunst des richtigen Mixens den Bach runtergeht. Kann ja sein das jetzt alles sauberer und mehr und viiiiel leichter auf einmal geht, aber unterhaltsamer geschweige denn besser auf gar keinen Fall. Wenig musikalische Qualität und keine Seele mehr. Das einzig gute ist das auch Leute mit kleinem Budget recht schnell was machen können...
Hardwaretechn. dachte ich es kommt von Technics ein 1200er Kontroler oder so ohne Tonarm schön große Teller und alles wie Gewohnt - ein neuerStandart der ohne mac/pc auskommt-
Naja trotz allem bin ich gespannt und zuversichtlich auch wenn es sich nicht so liest (hey ist Musik, Spass, tanzen vor allem letzteres wird oft vergessen).
Es gibt ja noch Lichtblicke wie Kentaro, Q Bert, Craze oder coole junge Leute z.B. Rafik und Unkut. Allerdings frage ich mich, warum die nur mitschwimmen und nicht das ganze mal in die Hand nehmen und was ordentliches entwickeln.
PEACE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.