Korg Monotribe: Lötfreies MIDI-Kit zum Basteln

Korg Monotribe: Lötfreies MIDI-Kit zum Basteln

Archiv 25. Dezember 2011

Wer Lust hat seine Korg Monotribe zu midifizieren, sollte sich die nachfolgende Lösung der brasilianischen Firma Amazing Machines näher anschauen. Das Besondere an diesem Midi-Kit ist, dass es sich völlig ohne Lötkolben montieren lässt .

Seit dem  MONOTRIBE OS 2.0-Update werden jetzt auch Velocity für den Synth-VCA und CC7 für den Drum-VCA unterstützt.

Folgende Parameter sind über MIDI steuerbar:

Synth:
-MIDI Note - ON / OFF
-MIDI Velocity to VCA LEVEL (Needs MONOTRIBE OS 2.0)
-Pitch Bend - Pitch Bend Wheel (-7 / +12 semitones)
-LFO INT. - Modulation Wheel - CC 1
-VCA LEVEL - Volume or Expression - CC 7 or CC 11 (Needs MONOTRIBE OS 2.0)
-LFO RATE - General Purpose Controller 1 - CC 16
-EG SHAPE - General Purpose Controller 5 - CC 80
-LFO TARGET - General Purpose Controller 6 - CC 81
-LFO MODE - General Purpose Controller 7 - CC 82
-LFO WAVE - General Purpose Controller 8 - CC 83

Drums:

-BD - 36 (C1)
-SN - 40 (E1)
-HH - 42 (F#1)

Preis: ca. 90 Dollar

In der nachfolgenden Gallerie sieht man die einzelnen Schritte:

 

0 Kommentare zu "Korg Monotribe: Lötfreies MIDI-Kit zum Basteln"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.