Meilenstein für Discogs: Über 10 Millionen Releases online

Meilenstein für Discogs: Über 10 Millionen Releases online

News 29. Juni 2018

Discogs hat einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Historie der Plattform erreicht. Wie der Open-Source-Dienst in einem Blog-Post berichtete, sind nun über 10 Millionen Veröffentlichungen auf Discogs katalogisiert.

Ungefähr 291.000 Mitglieder haben aktiv dabei geholfen, diese beeindruckende Zahl zustande zu bringen, jeden Tag werden zwischen 4000 und 5000 neue Einträge von der Community vorgenommen. Laut Angaben der Betreiber ist die Zahl der Mitwirkenden in der letzten Dekade konstant um 20% jährlich gewachsen, dies sei ein klares Zeichen dafür, dass Musikliebhaber auf der ganzen Welt sich ein einheitliches Tool zur Kategorisierung, Organisation und Handel von physischen Datenträgern wünschen.

Neben einigen Hobby-Usern, hat Discogs allerdings auch ein paar Hardcore-Mitwirkende: So sind alleine 137 Personen für insgesamt 11% der Einträge verantwortlich - Jede einzelne von ihnen tätigte ca. 5000 Stück. Absoluter Primus ist aber der Nutzer Diognes_The_Fox, der beinahe 50.000 Releases katalogisierte. Das sind zehn Stück pro Tag, auf 13 jahre gerechnet. Alter...

Discogs wurde im Jahr 2000 von Kevin Lewandowksi zunächst als Hobby-Projekt gegründet und hat nun ungefähr 4,9 Millionen aktive Nutzer, die sich auf der Plattform über Veröffentlichungen informieren, sie aber auch als wichtigen Handelsplatz nutzen. Der Dienst ist mittlerweile auch die größte Orientierungshilfe für Preise von physischen Datenträgern für Musik.

0 Kommentare zu "Meilenstein für Discogs: Über 10 Millionen Releases online"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.