Mini-Touchscreens als Add-On für DJ-Controller

Mini-Touchscreens als Add-On für DJ-Controller

Archiv 11. Juli 2014

mini-touchscreens

Es ist gar nicht so lange her, dass in den Medien ein Numark Controller mit Screens auftauchte, der mit eigenem Betriebssystem als Stand-Alone Konsole angedacht sein könnte. Die Vermutung, dass die nächste Generation von DJ-Controllern mit Screens ausgestattet sein wird liegt schon länger in der Luft und wird mit dem nachstehenden Video nochmals unterstrichen. Der Spanier Luis Serrano (Deckadance/Kontrol DJ) zeigt darin Mini-Touchscreens, auf denen die Track-Waveform läuft. Diese Mini-Touchscreens dienen als Add-On, d.h. es wird weiterhin ein Computer benötigt, auf dem eine Software läuft. Die Idee dahinter scheint zu sein, dass man DJ-Controller generell mit Screens ausstatten kann, um wesentliche Informationen im Digital DJing wieder zurück auf die eigentliche Arbeitsfläche zu holen. Dies würde bedingt das Bildschirmstarren (Serato Face) beim Auflegen verringern und eventuell eine Alternative zum Einsatz eines Smartphones.

Screens oder Touchscreens in DJ-Equipment zu verbauen ist keine Neuheit. Es gibt bereits schon länger Geräte, wie z.B.  Pioneers CDJ-2000NXS oder DJM-2000 oder Stantons SCS-4DJ, die ab Werk mit Screens ausgestattet sind. Und auch Native Instruments Maschine Studio setzt auf kleine Displays im Gerät, die Informationen zurück auf die Hands-On-Area holen. Der Nachteil von zusätzlichen externen Screens ist mit Sicherheit, dass sie eine zusätzliche Verkabelung benötigen und unterwegs hätte man DJ damit noch zusätzliches Gepäck. Aber auch die Touch-Funktion dürfte seit erscheinen des iPhones keine Revolution sein. Sie bietet zwar die Möglichkeit viele Funktionen auf mehrere Ebenen zu legen, birgt aber gleichzeitig die Gefahr, dass man durch unbeabsichtigte Berührungen schnell Parameter beeinflussen kann, die das Auflegen stören könnten.

Was denkt ihr über Touchscreens in Controllern? Sollte der Computer dann nicht auch gleich in den Controller wandern?

Zur Kontrol DJ Website

Veröffentlicht in Archiv und getaggt mit Deckadance , Mini Touchscreen , VCI-400

Geschrieben von:
Robert Wong

0 Kommentare zu "Mini-Touchscreens als Add-On für DJ-Controller"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.