Musikerin und Produzentin Mira Calix ist tot
© Jana Chiellino

Musikerin und Produzentin Mira Calix ist tot

News29. März 2022

Die Musikerin Mira Calix ist plötzlich verstorben. Ihr Label Warp Records teilte gestern Abend auf Twitter die traurige Nachricht mit. Der Grund für die Todesursache ist nicht bekannt.

Die Südafrikanerin Mira Calix ist tot. Das britische Label Warp Records teilte diese Nachricht gestern Abend via Twitter mit und nahm Abschied von der Musikerin. Chantal Passamonte, so Calix richtiger Name, wurde 1970 in Durban geboren und zog Anfang der 90er nach England, wo sie eine Stelle bei Warp Records begann. Sie war fest mit der britischen Musikszene verwachsen, veranstalte Partys, legte selber auf und veröffentlichte 1996 ihre erste EP 'Ilanga'.

Ihr Musik stand im Zeichen der aufkommenden IDM-Welle gegen Ende der 90er. Ihr Stil ist geprägt von einem stark experimentellen Ansatz und verbindet elektronisches mit klassischen Streichern. Insgesamt veröffentlichte Calix sechs LPs und schrieb Musik für Theater und Film. Ihr letztes Album 'Absent Origin' erschein erst letztes Jahr im November.

Gestern Abend um 18:00 Uhr veröffentlichte Warp Records die Nachricht auf Instagram und nahm Abschied von Mira Calix. "Mira was not only a hugely talented artist and composer, she was also a beautiful, caring human who touched the lives of everyone who had the honour of working with her." so das Statement von Warp. "She pushed the boundaries between electronic music, classical music and art in a truly unique way. She will be terribly missed by everyone at the label, staff and artists alike."

Veröffentlicht in News und getaggt mit Mira Calix, Warp Records

Geschrieben von:
Redaktion

0Kommentare zu "Musikerin und Produzentin Mira Calix ist tot"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.