'Nachti': Das Nachtdigital-Festival kehrt nächsten Sommer zurück
© Nachtdigital

'Nachti': Das Nachtdigital-Festival kehrt nächsten Sommer zurück

News.29. November 2022 | 5,0 / 5,0

Nächstes Jahr findet das renommierte Festival 'Nachtdigital' wieder in Sachsen statt. In Zukunft wird es unter dem neuen Namen 'Nachti' alle zwei Jahre organisiert. 

Seit 2019 war es ruhig im nordsächsischen Örtchen Olganitz. Das beschauliche Dorf mit wenigen hundert Einwohner:innen war der Austragungsort des seit 1998 stattfindenden Festivals 'Nachtdigital'. Das elektronische Musikfestival mit Fokus auf Techno und House war in der Szene beliebt und zumeist ausverkauft. Mit wenigen tausend Besucher:innen wurde es jedoch familiär gehalten. Diesen Sommer gab es dann die Wiedergeburt mit einer kleineren Version unter dem Namen 'Escape to Olganitz', welches auf 2.000 Karten beschränkt wurde.

Vom 4. bis 6. August 2023 wird Olganitz wieder Treffpunkt für feierlustige Festivalbesucher:innen werden. Unter dem neuen Namen 'Nachti' wird es allerdings beim kleineren Format bleiben. Das Festival soll zukünftig im 2-Jahres-Rhythmus stattfinden, also 2023, 2025, 2027, etc.

Das Musikprogramm sowie Informationen zum Ticketverkauf werden Anfang nächsten Jahres bekannt gegeben. Wer das nicht verpassen will, sollte dem Newsletter und der Instagram-Seite folgen. Alle weiteren Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Festival, Nachtdigital

Geschrieben von:
Redaktion

Deine
Meinung:
'Nachti': Das Nachtdigital-Festival kehrt nächsten Sommer zurück

Wie findest Du den Artikel?

ø:
Bewertung abgeben