NAMM 2013: Gemini GMX Pro - USB Media-ControllerNAMM 2013: Gemini GMX Pro - USB Media-Controller

NAMM 2013: Gemini GMX Pro - USB Media-ControllerNAMM 2013: Gemini GMX Pro - USB Media-Controller

Archiv 12. Februar 2013

Würde man mich heute fragen, was denn der nächste Schritt im digital DJing sein würde, dann wäre meine Antwort: Weg vom Laptop und alles in einem Gerät. Gemini scheint diese Zeichen auch zu erkennen und stellte neben dem 4-Kanal-Controller G4V den Mediaplayer GMX Pro vor, der die Musik von einem USB-Medium speist. Das Prinzip ist keine Weltneuheit und es gab in den vorangegangenen Jahren schon diverse Mediaplayer sowohl als Konsole oder auch in modularer Form. Stantons SCS-4DJ oder auch der Pioneers XDJ-Aero haben hier zuletzt auf sich aufmerksam gemacht.

Gemini GMX Pro

Der  Gemini GMX Pro kann sowohl als 2-Deck MIDI-Controller genutzt werden oder die Musik in Form von WAV, AIFF, MP3 oder AAC von den beiden verfügbaren USB-Ports ziehen. Pro Deck stehen Jogwheels, ein langer Pitchfader, eine Loop-Sektion, mindestens 4 Hot-Cues und diverse andere Funktionen zur Verfügung. Zusätzlich können die Trackinformationen jeweils von einem kleinen Display abgelesen werden. Auf der NAMM-Show wurde der erste Prototyp ausgestellt, der zwar schon funktionsfähig war, jedoch wahrscheinlich noch ein paar kosmetischen Korrekturen unterzogen werden wird. Allein die Anordnung des rechten Pitchfaders sieht stark nach einem Copy-Paste-Fehler aus, den es in der finalen Version an dieser Stelle nicht geben soll. Und auch die glänzende Oberfläche hat sich laut Hersteller nach nur einigen Minuten der Benutzung als unästhetisch erwiesen. Ob sich der GMX Pro gegen einen Stanton SCS-4DJ behaupten kann bleibt ab zu warten, bis die finale Version fertig ist. Sollte es aber auch dann keine Sync-Funktion geben, heißt der Konkurrent nur noch American DJ Versadeck.

Preis : ca. 349.- Euro

Lieferzeit: noch unbekannt.

Zur Herstellerseite

If someone was to ask me what the next step in digital Djing is going to be, then my answer would be: "Get rid of the laptop & bring on an all-in-one device." Gemini has apparently similar ideas & has presented the GMX Pro, a media player that is fed via USB devices, alongside their G4V 4 channel controller. They haven't invented anything new, there have been various mediaplayers in console or modular form, over the last couple of years. The two most interesting being the Stanton SCS-4DJ & the Pioneer XDJ-Aero.
Gemini GMX Pro
The Gemini GMX Pro can either be used as a 2 deck midi controller or as a standalone, it supports WAV, AIFF, MP3 or AAC from either of the 2 available USB ports. Each of the decks has a jogwheel, a long pitch fader, a loop section, at least 4 hot-cues and various other functions. The track information is displayed on the small display on each of the control elements. The prototype on display at the NAMM-Show was fully functional, but will probably undergo a certain amount of restyling before being released. The positioning of the pitch faders looks like a copy/paste mistake, that should be corrected in the final version. According to the manufacturer, the high-gloss finish proved itself to be unaesthetic after only a couple of minutes of mixing. Whether the GMX Pro can hold it's own against the Stanton SCS-4DJ, remains to be seen. Should there be a lack of a  sync function, then it's only competitor will be the American DJ Versadeck.


Price: around 349,-
Release date: Unknown

manufacturer´s website

0 Kommentare zu "NAMM 2013: Gemini GMX Pro - USB Media-ControllerNAMM 2013: Gemini GMX Pro - USB Media-Controller"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.