NAMM 2014: DJ Tech DIF-4S – 4-Kanal Scratchmixer
DJ Tech DIF-4S

NAMM 2014: DJ Tech DIF-4S – 4-Kanal Scratchmixer

Archiv 1. Februar 2014

DJ Tech DIF-4S
DJ Tech DIF-4S

„Warum nicht noch einen 4-Kanaler hinterher schießen, wenn der 2-Kanaler schon so gut ankam?“ Dieser Gedanke muss DJ Tech zum DIF-4S bewegt haben, der im Grunde auf dem DIF-1S basiert. Mit den gleichen DVS-Anschlussmöglichkeiten, Kill-EQs, analogen Filtern pro Kanal und einen ab Werk verbauten Mini Innofader als Crossfader ist der DJ Tech DIF-4S ein Scratchmixer, der auf den ersten Blick recht unscheinbar wirkt. Erweiterte Anschlussmöglichkeiten waren schon immer ein Problem bei Battlemixern, da meist nur 2 vollwertige Kanäle vorhanden sind. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, die sowohl einen scharfen Crossfader und mehr als 2 Kanäle anbieten. Diese Art von Mixer ist dann aber meistens im oberen Preissegment angesiedelt. Der DIF-4S scheint hier eine Lücke mit Features zu füllen , die ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis aufzeigen:

  • 4-Kanal Scratchmixer
  • 3-Band Isolator EQ
  • 5 digitale Effekte
  • Analog bipolarer Filter pro Kanal
  • Integrierter Mini Innofader als Crossfader
  • DVS-Schleife
  • Klinke und Miniklinke Kopfhörer Ausgang
  • Mikrofon Eingang
  • XLR Master- und Cinch Booth Ausgang mit separater Regelung

DSC_7117_s

Preis: ca. 310.- Euro

Lieferzeit: tba

Zur Herstellerseite

1 Kommentare zu "NAMM 2014: DJ Tech DIF-4S – 4-Kanal Scratchmixer"

Giancarlo 29. Dezember 2014 • 4:32 Uhr

wann wird es erhältlich sein?

Robert Wong 29. Dezember 2014 • 16:39 Uhr

Leider gibt es noch keine Angaben vom Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.