Pioneer hat im Rahmen der NAMM 2018 die nächste Neuheit vorgestellt: Die iOS-App DJM-REC für iPhone und iPad, die das Aufnehmen eines Mix' im Club-Kontext vereinfachen soll.

Um ein externes Recording-Device nicht mühselig auf der Rückseite des Mixers anbringen zu müssen, lässt sich die Master-Summe von DJM-Mixern nun via DJM-REC einfach über die sich an der Oberseite befindlichen USB-Schnittstelle auf ein iOS-Gerät aufnehmen. Allerdings ist dies nur für die Modelle DJM-TOUR1, DJM-900NXS2, DJM-750MK2 und DJM-450 möglich.
Ein weiteres, interessanteres Feature ist die Möglichkeit den DJ-Mix live über soziale Medien wie YouTube, Facebook Live, Periscope, Instagram und Snapchat zu streamen, des Weiteren kann nahtlos auf Mixcloud und Dropbox hochgeladen werden. Hinzu kommt noch ein Sub-Bass-Booster, der die tiefen Frequenzen des Mixes im Anschluss anheben und druckvoller werden lassen kann.

DJM-REC ist ab dem 23. Januar 2018 im App Store für 10,99 EUR erhältlich und kann 30 Tage kostenlos vorab getestet werden.
Weitere Informationen auf der Pioneer-Website.

© Pioneer DJ

Posted by:Marius Pritzl

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.