Native Instruments Komplete Now: Neues Abo-Modell vorgestellt

Native Instruments Komplete Now: Neues Abo-Modell vorgestellt

News9. Dezember 2021

Native Instruments Komplete Now ist nun offiziell veröffentlicht worden. Damit bietet der Software-Hersteller jetzt auch erstmalig ein eigenes Abo-Modell an.

Subscriptions, Abos, Clouds, Hybride aus allen bekannten Formen. Musik-Software (und teilweise auch Hardware) wird immer häufiger in Abo-Modellen angeboten. Teilweise ist das sehr praktisch, teilweise sind die angebotenen Abos allerdings eher dürftig. Dass Native Instruments sich diesem Trend anschließen würde, war nur eine Frage der Zeit und jetzt ist es so weit. Mit Komplete Now wurde der erste Subscription-Service des Software-Herstellers vorgestellt. Wir gehen direkt in medias res und schauen uns einmal an, was in Native Instruments Komplete Now alles enthalten ist.

Drums, Synths und Keys

Als erstes wäre Battery zu nennen. Der Drumsampler kommt in der Now-Version mit 50 verschiedenen Kits, die laut Native perfekt für HipHop, Clubtracks und Pophits geeignet sind. Im Bereich der Klangsynthese ist mit Massive X der Nachfolger des beliebten Wavetable-Synthesizers enthalten. Dazu kommen mit Replika und Raum noch jeweils ein Delay- und ein Reverb-Plugin.

Den großen Teil machen allerdings die Sample-basierten Plugins und Sounds aus. Hier findet man eine große Bandbreite an Keys, Synths, Mallets und weiteren Instrumenten. Hybrid Keys bringt euch, wie der Name vermuten lässt, klassische Key Sounds vom Grand Piano über Orgeln bis zu Synthesizern. Lo-Fi Glow dürfte alles was man aus einschlägigen "Lo-Fi Beats to"-Videos kennt beinhalten und Cloud Supply eignet sich laut Native für "heavy trap hooks and smoke-soaked pads". Zu guter Letzt wäre da noch Retro Machines Mk2, mit Samples von 16 verschiedenen ikonischen Synthesizern.

Mit der Zeit soll das Komplete Now Abo noch erweitert werden. Bereits jetzt ist bekannt, dass das Plugin Melted Vibes demnächst hinzugefügt wird. Außerdem soll es weitere Battery-Kits, Effekte und Expansions für Massive X geben.

Das Native Instruments Komplete Now Abo ist ab sofort erhältlich und kostet 9,99 Euro im Monat oder 99 Euro im Jahr. Die einzelnen Plugins werden wie gewohnt über Native Access installiert. Derzeit könnt ihr das Abo noch drei Monate umsonst testen. Das Angebot gilt allerdings nur bis zum 10. Januar 2022. Sämtliche Informationen findet ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit battery, Hybrid Keys, Komplete Now, Massive X, Native Instruments

Geschrieben von:
Redaktion

0Kommentare zu "Native Instruments Komplete Now: Neues Abo-Modell vorgestellt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.