Native Instruments Traktor 2.5 + F1 Controller - “Ableton in a DJ way” ?

Native Instruments Traktor 2.5 + F1 Controller - “Ableton in a DJ way” ?

Archiv.22. Januar 2012

Nach dem kürzlich, von Native Instruments erschienenen Teaser-Video, gibt es zur Feier des 10-jährigen bestehens der Tochter in den USA, weitere Enthüllungen zu dem neuen Controller und dem dazugehörigen Traktor Software 2.5 Update.
Wer sich das Teaser-Video etwas genauer angeschaut hat, hat sicherlich schnell festgestellt, dass mit diesem Controller eine weitere Brücke in Richtung Sample-Decks bzw. clipbasierendes DJing geht. Die Grundidee ist, dass man synchron zu den laufenden Decks kurze Loops oder Sounds triggern kann, um so "on the fly" und "live" während des Auflegens sehr kreativ zu werden.  Was man aus dem Video heraushören kann ist, dass es in der Traktor 2.5-Version die Möglichkeit geben wird in so genannten "Remix-Decks" Clips, ähnlich wie man es von Ableton Live her kennt, abzufeuern. Pro Deck stehen anscheinend vier Clip-Blöcke zur Verfügung. Diese Remix Decks werden von Traktor wie normale Decks behandelt,  so dass es möglich ist diese zu cuen und durch die Effekt-Bänke zu routen. Das Ganze kann dann mit dem neuen Controller F1 bequem gesteuert werden. Durch die bidirektionale Lichtsteuerung werden die Clip-Aktivitäten auf dem Controller entsprechend abgebildet. Im Grunde genommen hatte Serato mit "The Bridge" die Idee schon seit 2 Jahren, da hat es aber ein wenig an der Umsetzung gehapert. Ich bin mal sehr gespannt wie intuitiv das in der Native-Software umgesetzt wird.
Ob die Richtung, in die Native damit geht, wie in dem Video großmundig von CEO Daniel Havers angekündigt,  nun "radikal das DJing verändern wird", bleibt meiner Meinung nach  erst einmal abzuwarten. Viele DJs sind schon mit vier Decks überfordet - vom Sampletriggering ganz zu schweigen...Ich denke der Erfolg wird vor allem von der Bedienbar- und Übersichtlichkeit abhängen.
Wie seht Ihr das?

Ist das clip-basierende DJing wirklich die Zukunft?

Soll das klassische DJ-Set immer mehr zu einem Live-Act mutieren?

Teilt uns doch mal Eure Meinung mit!

http://youtu.be/9JiugHfJCi8

Der F1 Controller wird ab 1. April 2012 im Fachhandel erhältlich sein.

Quelle: Digital Dj Tips

Veröffentlicht in Archiv und getaggt mit

Geschrieben von:
Frank Hahn