NATIVE INSTRUMENTS – Update

NATIVE INSTRUMENTS – Update

Archiv23. Juli 2008

NI UpdatesBei NI gibt es gleich ein Doppelupdate zu vermelden. Traktor Scratch wird auf Version 1.3 gebracht, Traktor auf 3.4. 

 

 

Die Neuerungen lesen sich wie folgt:

- Unicode-Zeichen-Unterstützung stellt Datei-Namen und Tags in jeder Schrift und
  Sprache dar (inkl. Japanisch, Mandarin, Hebräisch, Kirillisch usw.)
- "Tracking Alert" warnt im Vorfeld vor ungünstigen Track-Eigenschaften
  (z.B. Staub-Ansammlungen)
- Verbesserte Tracking-Präzision beim Scratchen im "Relative"-Modus
- Zahlreiche "Drag & Drop"-Verbesserungen, inkl. "Transparent Deck Duplicate"
- Hotplugging für Audio-Geräte (Core Audio und DirectSound)
- Hotplugging für MIDI-Geräte
- Support für Virtuelle MIDI-Ports unter Mac OS X

Die  Updates sind für die Besitzer der von Traktor Scratch bzw. Traktor 3 kostenfrei.
Bei der Gelegnheit noch mal der Hinweis auf die  Trakor 3 Sommeraktion.

Veröffentlicht in Archiv und getaggt mit Native Instruments, NI, Traktor, traktor scratch, update

Geschrieben von:
Olaf Hornuf

0Kommentare zu "NATIVE INSTRUMENTS – Update"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.