Update: Software Mixed in Key Version 6.0Update: Software Mixed in Key Version 6.0
Mixed in Key 6.0

Update: Software Mixed in Key Version 6.0Update: Software Mixed in Key Version 6.0

Archiv 6. Januar 2014

Mixed in Key 6.0
Mixed in Key 6.0

Über die Software Mixed in Key, mit der es möglich ist die Tonlage eines Tracks zu erkennen,  haben wir ja schon an mehreren Stellen hier im Blog berichtet. Seit kurzem ist die Software nun in der Version 6.0 mit folgenden neuen Features erhältlich:

  • Der Algorithmus zur Ekennung der Tonarten wurde überarbeitet, sodass jetzt eine 6.83-fache Verbesserung gegenüber der Vorgänger-Version möglich ist.
  • Im Audio-Player wird jetzt der Energie-Level in einem Zeitstrahl angezeigt. Dadurch kann man die relevanten Stellen wie "Drop" oder "Aufbauer" in einem Track noch besser unterscheiden.
  • Ein Grand Piano Player wurde eingebaut um die Ergebnisse, die Mixed in Key ausspuckt, sofort zu überprüfen und gegebenenfalls direkt zu ändern. Änderungen aus dem Piano werden sofort in den ID3 Tag übernommen.
  • Neu: Möglichkeit, Playlisten aus iTunes importieren.
  • Retina-Unterstützung für Mac OS X.
  • Hervorragende Unterstützung für ID3-Tagging, so dass die Mixed In Key Ergebnisse in Traktor, Serato, Pioneer CDJs + rekordbox, und in jeder anderen DJ-Software verwenden werden können.
  • Multi-Core-Unterstützung für schnellere Verarbeitung.
  • Built-in Audio-Player.
  • Anzeige von Harmonie-Veränderungen innerhalb des Tracks.
  • Klickbares "Camelot"-Rad, um Tracks schneller zu suchen.
  • Verbesserte Analyse.
Mixed in Key Piano
Mixed in Key Piano
Energy Level Anzeige
Energy Level Anzeige

Ob der Preis von $58.-  die neuen Features rechtfertigt muss jeder für sich selbst entscheiden.

Link zum Update

Du möchtest von DJ-LAB.DE auf dem Laufenden gehalten werden? Dann melde Dich doch einfach zu unserem kostenlosen Newsletter an!

2 Kommentare zu "Update: Software Mixed in Key Version 6.0Update: Software Mixed in Key Version 6.0"

iSpin 5. Februar 2015 • 20:45 Uhr

Mittlerweile gibt es ja die Version 7, gibt es dazu auch ein Review von Euch? Die neuen Funktionen dürften doch einen Beitrag wert sein ;).

Viele Grüße Euer DJ iSpin

Robert Wong 11. Februar 2015 • 15:37 Uhr

Momentan steht das leider nicht so weit oben auf unserer To-Do Liste. Von dem was wir gehört haben, soll man aber erst mal die Finger davon lassen. Und ganz ehrlich, man kommt auch super mit Version 4 oder 5 aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.