NAMM 2018: Rekordbox Lighting-Modus

NAMM 2018: Rekordbox Lighting-Modus

namm 18. Januar 2018

Pioneer DJ kündigt zur NAMM 2018 einen in der neuen Version von rekordbox implementierten Lighting-Modus an.

Damit ist rekordbox DJ nun fähig, automatisch eine zu den gespielten Tracks passende Lichtshow zu generieren, die zunehmend beliebte DJ-Software sendet dazu Daten an ein neues Pioneer-Interface, dem RB-DMX1. DMX512-fähiges Licht-Equipment kann diese dann synchronisiert umsetzen, in der einfachsten Variante wird dabei bspw. an ruhigen Stellen das Licht gedimmt.

Besonders interessant dürfte dieses neue Feature für DJs im Eventbereich sein, in Clubs könnten automatisierte Lichtdesigns mit der Zeit auch eine zunehmende Herausforderung für VJs werden.
das RB-DMX1-Interface wird ab Mitte Februar 2018 für 399 EUR erhältlich sein.
Mehr Informationen auf der Pioneer-Website.

0 Kommentare zu "NAMM 2018: Rekordbox Lighting-Modus"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.