Neue FUSION BAGS im Anflug

Neue FUSION BAGS im Anflug

Archiv 7. August 2012

Im Herbst wird es zwei neue Modelle von FUSION BAGS geben, die vor allem auf User von NS6, DDJ-S1, Kontrol S4 und Co. abzielen. Wir haben schon jetzt je ein Testexemplar erhalten, was wir hier kurz vorstellen möchten.

Knapp zwei Jahre ist es nun her, als wir FUSION BAGS ins Sortiment aufgenommen haben. Seitdem haben die diversen Taschen viele neue Fans & zufriedene Käufer gefunden, da sie wahre Packwunder in solider Ausführung zum attraktiven Preis sind. Das Tolle an den Fusion Bags ist die Zubehör- und Featureliste, denn so ziemlich jeder Tasche liegen nette Gimmicks bei, wie etwa einem Controller-Sleeve, Headphone-Bag oder Laptop-Schutztasche. Außerdem können die Bags als Trage- oder Umhängetasche getragen sowie als Rucksack am Körper fixiert werden.

Im Herbst 2012 (voraussichtlich ab November) soll es neben den bisher verfügbaren Modellen zwei Neuzugänge geben:

Nämlich einmal den DJ-Controller Bag, der für Controller wie Numark NS6, Pioneer DDJ-S1 oder andere Großkaliber gedacht ist.


Und dann noch einen Workstation-Controller Bag für Konsolenformate im Stile eines Traktor Kontrol S4 von NI, Reloop Terminal Mix 4, Vestax VCI-400 undsoweiter.


Beiden Bags wurde ordentlich Zubehör mitgegeben: ein passendes Controller-Sleeve in der Größe der jeweils angegebenen Controller, ein Laptop-Sleeve für Klapprechner bis zu 17 Zoll, ein Kopfhörerbeutel für alle gängigen DJ-Headphones, ein Regenschutz und eben auch eine flexibel einsetzbare Bebänderung, um die Tasche auf verschiedenste Arten tragen zu können. Weiterhin gibt es viele viele viele (und ich meine wirklich viele!) kleine und grössere Zusatzfächer, abgetrennte Zusatztaschen, Geheimnischen und insgesamt Platz für so ziemlich alles, was man unterwegs brauchen könnte.

Die verwendeten Materialien und die Verarbeitung wirken robust, solide und vertrauenserweckend. Empfindlichen Gerätschaften wurde ordentlich Polsterung spendiert, sowohl beim Bag saelbst als auch bei den beiliegenden Zusatz-Sleeves. Somit sollte der ein oder andere Rempler gegen die Tasche nicht bis zum kostbaren Inhalt vordringen dürfen, sondern bereits auf dem Weg dorthin geschluckt werden. Unsere bisherigen Erfahrungen mit Fusion Bags waren bzgl. Materialqualität, Verarbeitung und "Protection"  jedenfalls durchweg positiv und uns sind keine Ausfälle bekannt.

Auf der englischsprachigen Herstellerseite gibt es weitere Infos und vor allem auch Ansichten der Taschen & ein Video, in denen die beiden vorgestellt werden:

0 Kommentare zu "Neue FUSION BAGS im Anflug"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.