NI MASCHINE – Preis runter, Features hoch

NI MASCHINE – Preis runter, Features hoch

Archiv 31. Januar 2011

Kaum daß die letzten Wellen der Traktor Special-Aktion abgeklungen sind, legt Native Instruments mit dem nächsten Schmankerl nach.
Diesmal haben sie sich ihr Groove Production Studio MASCHINE vorgenommen und für den Zeitraum vom 01.02.11 bis 31.03.11 tüchtig an der Preisschraube gedreht: 499 € (anstatt UVP 599 €).

Dies erweist sich auch in Hinblick auf das kommende Update als äußerst attraktiv. Denn der Public Beta Test zur kommenden 1.6er Version hat vor wenigen Tagen begonnen, das offizielle Update-Release steht somit kurz vor der Veröffentlichung ( siehe Blogeintrag).
In der 1.6 sind u.a. folgende Neuerungen zu finden:
• Plugin hosting for VST/AU instruments and effects
• Increased number of effect slots (3 per Sound, 4 per Group, 4 on Master)
• New „Pad Link“ function with 8 pad groups and Master/Slave option
• External audio input/output increased to 16 stereo channels
Vor allem die neu implementierte VST-/AU-Fähigkeit wird zahlreiche kreative Möglichkeiten bieten, Maschine noch besser an seine Bedürfnisse anpassen zu können.

Das Angebot gilt ausschließlich für den Kauf im Fachhandel und ist zeitlich begrenzt auf 01.02. bis 31.03.11.

NATIVE INSTRUMENTS MASCHINE im Sortiment des Musikhaus Thomann

0 Kommentare zu "NI MASCHINE – Preis runter, Features hoch"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.