Pioneer DJ DJM-V10 jetzt Serato DJ Pro zertifiziert

Pioneer DJ DJM-V10 jetzt Serato DJ Pro zertifiziert

News 30. Juli 2020

Mit dem neuen Update Serato DJ Pro 2.3.7. kommt nun endlich die Neuerung, dass der Pioneer DJ DJM-V10 für die beliebte DJ-Software zertifiziert ist. Der Luxus-Mixer von Pioneer DJ findet damit Einzug in die Welt von Serato.

Der DJM-V10 ist das größte Schiff aus dem Hause Pioneer DJ. Bei der NAAM 2020 wurde der 6-Kanal Mixer mit allerlei frischen Features wie einem 4-Band EQ und neuen Filtern vorgestellt. In seiner Bauart erinnert der Mixer dabei an Richie Hawtins Model1, übrigens auch preislich mit den ca. 3300 veranschlagten Euro.

Bisher hat sich das Flaggschiff von Pioneer DJ nicht so ganz als Standard durchgesetzt, was in erster Linie am Preis und an seiner wuchtigen Größe liegen dürfte. Immerhin wurden nun mit der Einbindung in den Serato-Kosmos die Einsatzmöglichkeiten des Mixers noch einmal erweitert. Durch das Update der DJ-Software können jetzt die vier Kanäle innerhalb Seratos mit dem DJM-V10 umfassend angesteuert werden. Dadurch wird der Mixer hier dann unter anderem auch für den Einsatz von Timecode-Vinyl tauglich.

Sämtliche Informationen zu dem neuen Update Serato DJ Pro 2.3.7 und einen Download findet ihr auf der Website des Herstellers. Zusätzlich hat Serato ein Video bei YouTube hochgeladen, der die DJ-Software im Einsatz mit dem DJM-V10 zeigt:

Veröffentlicht in News und getaggt mit Pioneer DJM-V10 , Serato DJ , update

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Pioneer DJ DJM-V10 jetzt Serato DJ Pro zertifiziert"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.