Resident Advisor und Spotify gehen Partnerschaft ein

Resident Advisor und Spotify gehen Partnerschaft ein

News 24. Februar 2020

Resident Advisor und Spotify starten eine Kooperation, die User von Spotify direkt mit Infos über lokale Events versorgen soll. Diese werden über die Spotify App präsentiert.

Die 2001 gegründete Website Resident Advisor berichtet nicht nur regelmäßig über Künstler und Events, sondern verkauft auch Tickets. Von der neuen Partnerschaft verspricht sich Resident Advisor einen weiteren Zuwachs im Ticketverkauf.

Die RA Tickets Integration soll direkt in der Spotify App lokal stattfindende Events aufzeigen. Aber auch personalisierte E-Mails sind geplant. Die vorgeschlagenen Events richten sich nach den Favoriten der User und den angehörten Musikstücken.

Der Resident Advisior Mitbegründer Nick Sabine kommentiert den Zusammenschluss mit folgenden Worten:

"Die Vitalität von lokalen Szenen ist essentiell für die Nachhaltigkeit und Kreativität der globalen Community für elektronische Musik. Unsere Kollaboration mit Spotify ist eine brillante Evolution der Arbeit, die wir seit fast zwei Jahrzehnten machen, um die Arbeit von unabhängigen Künstlern, Veranstaltungsorten und Promoten zu unterstützen, welche die Säulen dieser Szenen bilden."

Die Mitteilung auf Resident Advisor

Veröffentlicht in News und getaggt mit Resident Advisor , spotify , Tickets

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Resident Advisor und Spotify gehen Partnerschaft ein"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.