Serato präsentiert neues Video Plug-In für SSL & Itch

Serato präsentiert neues Video Plug-In für SSL & Itch

Archiv 17. Januar 2012

Schon seit längerer Zeit ist es den Serato Scratch Live Usern möglich Video Clips abzuspielen, zu scratchen, mit Effekten zu belegen oder sonstwie zu manipulieren.  Mit dem neuen, angekündigten Update wird das nun auch Itch Usern ermöglicht.

Das hier sind die neuen Features im Einzelnen:

• Manipulation von Videoclips nun für beide Systeme SSL und ITCH  möglich, d.h. von Vinyls, CDs oder mit dem ITCH-Controller Deiner Wahl.
• integrierte Übergangs-Effekte einschließlich Text-und Bildeffekte.
• neue Effekte, die auf das Audiosignal reagieren.
• Vorschau und Verwaltung von Video-Dateien sowohl in der ITCH und Scratch Live in eine, Offline-Player.
• Verwendung von Instant-Doubles
• Bewahren Sie innerhalb jeder Videodatei zum sofortigen Abruf.
• neue Output-Routings für mehr Flexibilität
• Nutzung von externern Midi Controllern zur Steuerung von Serato-Video in Scratch Live.

Das Plug-In ist ab März 2012 erhältlich und ist für existierende Video-SL Kunden kostenlos. Für alle anderen wird ein voraussichtlicher Preis von 149 US$ angesetzt.

0 Kommentare zu "Serato präsentiert neues Video Plug-In für SSL & Itch"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.