TORQ 1.5 – Upgrade

TORQ 1.5 – Upgrade

Archiv 31. Dezember 2008

Torq UpdateKnapp ein Jahr nach der ersten Ankündigung veröffentlicht M-Audio das 1.5er Upgrade zur DJ-Software TORQ. 

 

 

 

Auf der amerikanischen Seite von M-Audio gibt ein kleiner Balken Auskunft über den Entwicklungsstatus der 1.5er Version: Stage 10 Complete. Bemerkenswert ist dabei, dass noch zwei weitere Stufen nach „complete“ möglich sind. Was immer uns das sagen soll, einstweilen überwiegt die Freude über den endlich erhältlichen Upgrade.
Torq 1.5
Getan hat sich einiges. So ermöglichen nun Tempo-Anchors ein besseres, tempobezogenes Arbeiten. In den Tracks werden hierbei Marker gesetzt, so läßt sich das Tempo variieren, Samples und Effekte folgen dabei den Tempovariationen. Durch dies Funktion kann man auch das schwankende Tempo eines Songs auf festes Muster bringen und somit leichter mixen. Mit zPlanes „Elastique“ gibt es zudem eine neue Timestretch-Qualität.

Die internen Effekte können in der neuen Version flexibler geroutet werden. So lassen sich z.B. Effektketten bilden. Ebenfalls neu ist es, das TORQ nun MIDI-Clock senden und empfangen kann. Damit können externe Geräte oder andere Programme zu dem Tempo von TORQ oder TORQ zu dem Tempo von diesen synchronisiert werden. Eine Übersicht aller Features gibt es  hier.

Das Upgrade gibt es für OSX und Windows. Wer sein TORQ nach dem 18.01.2008 gekauft hat, erhält die 1.5er Version kostenlos. Sonst sind 49,95 Dollar zu berappen, wobei sich die deutsche M-Audio Seite zu eventuellen Euro-Preisen ausschweigt und auch noch keine Downloadmöglichkeit bietet.

0 Kommentare zu "TORQ 1.5 – Upgrade"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.