Traktor Pro Plus: Neue Features nur noch für Abonnent:innen

Traktor Pro Plus: Neue Features nur noch für Abonnent:innen

News.13. Juli 2022

Mit Traktor Pro Plus bietet Native Instruments ein neues Abo-Service für die DJ-Software an. Dabei werden neue Funktionen vorerst nur für Abonnent:innen ausgerollt. 

Native Instruments hat in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass ab sofort die Beta-Testing-Phase für Traktor Pro Plus beginnt. Wer an dieser Testphase teilnimmt, bekommt das Service für ein halbes Jahr gratis. Alternativ kostet die neue Version von Traktor 4,99 US-Dollar/Monat bzw. 49,00 US-Dollar/Jahr. Traktor Pro Plus ist dabei ein Zusatzabonnement für bestehende Traktor Pro-User. Dabei bekommen Abonnent:innen Zugriff auf drei bis vier neue Funktionen pro Jahr, die "den Sound und die Performance verbessern, indem sie die innovativen Technologien der Soundwide-Marken" nutzen. Dabei sind die neuen Features nicht notwendig für die Basisfunktionen der Software. Alle bestehenden User von Traktor können die Software daher weiter benutzen.

Die ersten Abo-Features wurden auch schon bekannt gegeben. Mit dem Traktor Pattern Player lassen sich integrierten Sound-Packs verwenden, um eigene Percussion-Loops für den Mix zu erstellen, die über die präferierte Hardware abgefeuert werden kann. Außerdem ist der iZotope Maximizer enthalten. Der Limiter ist dabei im Master-Output von Traktor integriert, um "Sounds und Sets auf die nächste Stufe zu bringen". Alle Abonnent:innen des Jahresplans um 49 US-Dollar erhalten außerdem drei Monate Zugriff auf die Datenbank von Beatport. Damit lassen sich über sieben Millionen Tracks on-demand streamen.

Wie es für Nutzer:innen der regulären Version weitergeht

Es wird auch weiterhin die regulären unbefristeten Lizenzen zu kaufen geben. Dafür wird es laut NI auch weiterhin regelmäßig kostenlose Kompatibilitäts-Updates und Bugfixes geben. Größere Updates mit den Features, welche vorerst nur Abonnent:innen bekommen, werden dann in großen kostenpflichtigen Upgrades gebündelt verkauft. Wie lange man als regulärer User auf die neuen Features warten muss, bleibt allerdings ungewiss.

Um die Pro Plus Features zu nutzen, ist  eine Traktor Pro 3 Standard Lizenz erforderlich. Die Freischaltung erfolgt über Native Access 2, wo sich das Add-On unter dem Reiter "Subscription" zur Installation findet. Alle weiteren Informationen gibt es auf der offiziellen Seite von Native Instruments.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Native Instruments, NI Traktor, Traktor PRO 3

Geschrieben von:
Redaktion