Video Teaser: Native Instruments bringt einen 2-Kanal Mixer

Video Teaser: Native Instruments bringt einen 2-Kanal Mixer

Archiv 11. September 2012

Native Instruments überrascht seit Heute die DJ-Gemeinde mit einem Teaser Video über einen anstehenden 2-Kanal DJ-Mixer mit Trigger-Buttons. Wenn ein Software-Hersteller anfängt Battlemixer zu bauen, darf man dann von einer angehenden Weltherrrschaft ausgehen? Von dem was man dem Video entnehmen kann ist das Layout recht übersichtlich gehalten. Zwei Audio-Kanäle mit EQ und extra Filterregler, plus zwei zusätzliche Midi-HID-Kanäle mit Pads und Reglern zur Ansteuerung von Cue-Punkten Effekten oder was auch immer... Also eigentlich ein Mixer mit Midi-Funktionalität...oder eigentlich garnicht so spannend ?

Ist das der Tag an dem sich Marken wie Rane, Vestax Allen & Heath oder Pioneer noch erinnern werden, weil ein Softwarehersteller in deren Absatzmarkt drang und ihnen das Leben schwer machte ? Gut, Battlemixer sind jetzt nicht die Produktgruppe, mit denen das große Geld gemacht wird, jedoch kann man davon ausgehen, dass es kein Ding der Unmöglichkeit ist, noch weitere Audiokanäle hinzu zu fügen. Es wäre nur logisch und eine Frage der Zeit, bis wir die 4-Kanal Mixer-Variante als Teaser erwarten können. Und die BPM-Show Anfang Oktober würde sich nur zu gut dafür eignen. Wir sind gespannt...

1 Kommentare zu "Video Teaser: Native Instruments bringt einen 2-Kanal Mixer"

Thorsten 9. November 2012 • 12:31 Uhr

Hallo Community!
ICh habe mir den mixer direkt gekauft und bei mir löst sich auf beiden seiten von vorne über den cue punkten das faceplate...
ich kann das so mit den fingern hochklappen...ist das normal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.