VINYLKILLER – Neue Modelle

VINYLKILLER – Neue Modelle

Archiv 7. Februar 2008

Vinylkiller MiniSo wie sich die Erde um die Sonne dreht, dreht sich die Schallplatte um die Nadel. Immer? Nicht immer, denn im Fall des Vinylkiller dreht sich die Nadel um die Platte. Und das noch in Form eines Autos. 

 

 

Aus Japan kommen schon so grandiose Innovationen wie der Spagetti-Spritzschutz oder kleine Regenschirme, die Schuhwerk vor Nässe von oben schützen sollen. Nun also der Vinylkiller, ein mit abschreckendem Namen versehenes, batteriebetriebenes Schallplattenabspielgerät von der Größe eines Matchboxautos. Natürlich mit eingebautem Lautsprecher und voll funktionsfähig. Einschalten und abfahren, in diesem Fall auf der Platte, entgegen dem Uhrzeigersinn. Audiophilen Hörgenuss sollte man dabei nicht erwarten, im Vordergrund steht Orginalität, Spass und natürlich, wie oft bei seltsamen Sachen, Sammlerwert.
[youtube -ebHDnGdWt0]
Die Tokyoter Firma Razyworks fertigt seit 2002 die Neuauflage eines Gadgets, dessen Vorlage in den Siebzigern unter Namen wie Soundwagon oder Music Mobile zu haben war. 
Das bisherige Model des Vinylkiller orientierte sich am Original. Pate stand hier ein Volkswagen Bully, das Kultgefährt der Hippieära. Nun öffnen sich die Japaner neuen Zeiten und den Wünschen der BMW.AG, welche den Vinylkiller weltweit lizensiert hat. Statt Wolfsburg nun München, statt VW nun BMW. Was bleibt ist die Funktionsweise und er Retro-Charme. Mit diesem kann auch der aktuelle Vinylkiller „Mini Clubman“ punkten, denn auch der bayerische Mini ist bekanntlich nur der Wiederaufguss eines klassischen Kleinwagens aus den Sechzigern. 

In einer limitierten Auflage von 4000 Stück erscheint der Mini Clubman zusammen mit der  Visionaire Issue 53.

Einige wenige VW Vinylkiller gibt es noch im  Salection Shop.
Der Vinylkiller „Mini Clubman“ wird in Kürze erhältlich sein. 
 Homepage Razyworks

0 Kommentare zu "VINYLKILLER – Neue Modelle"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.