Superbooth 2021: Waldorf M - Neuer Wavetable Synthesizer ab sofort erhältlich

Superbooth 2021: Waldorf M - Neuer Wavetable Synthesizer ab sofort erhältlich

News 15. September 2021

Der Waldorf M Wavetable Synthesizer ist da und ab sofort auch schon erhältlich. Mit dem achtstimmig polyphonen Synthie knüpft Waldorf an ihre älteren Klassiker Microwave und Microwave II an.

Wavetable-Fans der alten Schule dürften jetzt aufhorchen, denn Waldorf hat zwei Klassiker in einem neuen Gewand veröffentlicht. Angekündigt als Weiterführung des Microwave und Microwave II wurde jetzt der Waldorf M veröffentlicht. Die Microwave Racks waren in den 90ern weit verbreitet und erfreuten sich großer Beliebtheit in vielen Studios und beide finden sich jetzt in dem M wieder. Der neue Synthesizer agiert mit zwei Wavetable-Oszillatoren und den zwei verschiedenen Modi Microwave und Microwave II/XT. Man kann also wählen ob sich die Wavetable wie beim Microwave oder seinem Nachfolger verhalten. Das heißt, im 'Classic-Modus' werden die Wavetables auf 8 Bit reduziert und haben eine nicht-antialisierte Sample-Rate von 240 kHz. Der zweite Modus läuft mit einer Sample-Rate von 40 kHz und es gibt zusätzlich einen Ringmodulator.

Insgesamt stehen euch 96 Factory Wavetables und 32 User Wavetables und zwei synchronisierbare LFOs zur Verfügung. Eine Besonderheit des Waldorf M ist das Fehlen einer Modulationsmatrix, denn Modulationen werden direkt im integrierten Display eingestellt. Weitere Modulationsmöglichkeiten bieten die vier Hüllkurven und es gibt einen analogen 24 dB Tiefpassfilter, sowie einen Arpeggiator mit 16 Preset-Pattern und Akkordmodus. Auf 16 Bänken mit jeweils 128 Sounds verteilen sich sowohl ganz neue Sounds als auch klassische Klänge der beiden Microwaves.

Das Design sieht auf den ersten Blick zwar etwas kompliziert bzw. überladen aus, das ist aber alles eine Frage der Eingewöhnung und der eigenen Vorlieben. Dafür bietet der Waldorf M einiges bei den Anschlüssen. Zwei Line-Ausgänge und vier Aux Out (die ihr selbst routen könnt), einen SD-Slot, MIDI In/Out/Thru, sowie einen USB-Port und regelbaren Kopfhörerausgang finden wir auf der Rückseite des Synthies.

Der Waldorf M Wavetable Synthesizer ist ab sofort für 1799 Euro erhältlich und wird mit einer Lieferzeit von 6-8 Wochen angegeben. Sämtliche Informationen findet ihr hier.

Waldorf M

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit waldorf , Waldorf M , Wavetable Synthesizer

Geschrieben von:
Redaktion

0 Kommentare zu "Superbooth 2021: Waldorf M - Neuer Wavetable Synthesizer ab sofort erhältlich"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.