Algoriddim Djay Pro 5: Verbesserte Stem Separation und Fluid Beatgrids

Algoriddim Djay Pro 5: Verbesserte Stem Separation und Fluid Beatgrids

News. 8. Dezember 2023 | / 5,0

Geschrieben von:
Redaktion

Mit der neuen Version Algoriddim Djay Pro 5 verspricht der Hersteller jetzt noch bessere und schnellere Stem Separation. Dazu gibt es noch weitere Features wie Fluid Beatgrids und Crossfader Fusion.

Algoriddim hat mit Djay Pro 5 jetzt die neueste Version der DJ-Software vorgestellt und dabei sowohl Bekanntes verbessert, aber auch einige Features eingebaut, die Kreativität und Komfort beim Mixen verbessern. Gerade DJs, die eine große Bandbreite an Genres abdecken kommen die neuen Features besonders entgegen.

Verbessertes Neural Mixing mit Algoriddim Djay Pro 5

Natürlich darf das Thema schlechthin im Bereich der DJ-Software nicht fehlen. Auch Algoriddim Djay Pro 5 schraubt weiter an der Stem Separation und macht diese etwas besser. In diesem Falle heißt die Software dahinter Neural Mix, eine Zusammenarbeit mit den Entwicklern AudioShake. Die KI, die hinter diesem Feature steckt, soll jetzt bis zu fünfmal schneller sein und Stems quasi in Echtzeit separieren. Auch in der neuesten Version wird es hier und da zu erheblichen Sound-Fragmenten kommen und die Qualität wird vermutlich nicht immer absolut top sein. Ersten Berichten zu Folge scheint Djay Pro 5 aber nochmal einen bedeutenden Schritt auf dem Gebiet gemacht zu haben.

Auto-Mixing und variable Beatgrids

Die beiden neuen Features zielen gänzlich auf Komfort und Unterstützung ab. Crossfader Fusion, wie es Algoriddim nennt, ist im Grunde ein automatischer Übergang, den man ganz einfach mit dem Crossfader machen kann. Mit verschiedenen Presets kann man mittels Crossfader von einem Track zum nächsten morphen und das Programm macht alles automatisch. Pioneer DJ setzte ebenfalls vor Kurzem auf dieses unterstützende Feature und nannte es Smart Fader.

Dazu kommen noch die neuen Fluid Beatgrids. Ein bekanntes und langjähriges Problem von DJ-Softwares wird damit angegangen und verbessert. Im Grunde erkennt Algoriddim Djay Pro 5 nun Temposchwankungen, die vor allem bei älteren Tracks (man erinnere sich an alte Bandaufnahmen) oder Liveaufnahmen vorkommen. Die Fluid Beatgrids gleichen solche Schwankungen aus und passen das zuvor starre Grid-System automatisch an.

Algoriddim Djay Pro 5 ist ab sofort für iOS, iPad, iOS und MacOS erhältlich. Die Software ist mit Einschränkungen kostenlos nutzbar, das Pro-Abo kostet 6,99 Euro monatlich oder jährlich 49,99 Euro. Weitere Informationen findet ihr hier.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Algoriddim djay Pro 5 , DJ-Software

Deine
Meinung:
Algoriddim Djay Pro 5: Verbesserte Stem Separation und Fluid Beatgrids

Wie findest Du den Artikel?

ø: