Der Hersteller für Tontechnik und Audio-Equipment Behringer hat den neuesten Streich seiner aktuell für viel Wirbel sorgenden Klone-Serie vorgestellt.

Mit einem Facebook-Post wurde heute morgen eine Reproduktion des kultigen Vocoders/Stringmachine VP-330 von Roland angeteasert: VC340. Gerüchte und Vermutungen darüber kursierten schon seit einiger Zeit im Netz. Preis und Lieferdatum sind bis dato noch nicht bekannt, der lange auf sich warten lassende Release des Model D, der im April 2017 erstmals auf der Superbooth zu sehen war und fast ein Jahr später noch immer nicht erhältlich ist, lässt aber auch hier eine längere Wartezeit vermuten.
Der deutsche Produzent positioniert sich damit ein weiteres Mal in direkte Konkurrenz mit dem Hersteller des originalen Geräts: Roland selbst hatte 2016 im Rahmen der eigenen Boutique-Serie eine adaptierte Version des eigenen Klassikers auf den Markt gebracht.

Der originale Vocoder VP-330 von Roland genießt mittlerweile Kultstatus und wurde seit seiner Einführung im Jahr 1979 von einigen Größen des Musikgeschäfts, wie Ryūichi Sakamoto, Laurie Anderson oder Vangelis in Produktionen und Live-Kontext genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.