Behringer Solina String-Ensemble: Neuigkeiten und ein erster Preis

Behringer Solina String-Ensemble: Neuigkeiten und ein erster Preis

News.24. August 2022

Es gibt Neues von Behringers Solina String-Ensemble. Nachdem es längere Zeit still wurde um den Klon der 70er String-Maschine, ist jetzt ein neues Video und sogar ein erster Preis veröffentlicht worden.

Tangerine Dream, David Bowie, Pink Floyd, John Carpenter und so weiter. Die Liste könnte noch viel länger gehen, denn das Solina String-Ensemble prägte seit 1974 den Sound von nahezu allen großen Musiker:innen. Die polyphonen Streicher und Bläser punkteten mit einem satten und warmen Klang und wurden durch den eingebauten und charakteristischen Chorus-Effekt noch magischer.

Behringer hat sich bereits letztes Jahr ans Werk gemacht, um einen ihrer Klone von dem prestigeträchtigen Synthesizer auf den Markt zu bringen. Erste Ankündigungen gibt es von Behringer allerdings immer viele, und man wartet lange auf das finale Produkt. Jetzt ist ein neues Video mit einem nahezu fertigen Gerät veröffentlicht worden. Laut Hersteller habe man wie immer versucht, sich so nah wie möglich am Original zu orientieren und zusätzlich ein paar moderne Standards mit einzubauen.

Da wären zunächst MIDI-In und MIDI-Thru und der USB-Anschluss zu nennen. Gänzlich neu ist zudem auch der eingebaute Phaser-Effekt (basierend auf dem 70er Small Stone von EHX), sowie die Patch-Buchsen für Trigger- und Gate-Out, Ein- und Ausgang für Modulation und VCA-In. Bisher verzichtet Behringer auf eine Tastatur, die Möglichkeit einer zukünftigen Ausgabe mit integrierter Klaviatur sollte man allerdings nicht ausschließen. Außerdem kündigte man in einem früheren Video an, an dem sehr kurzen Release des Originals zu arbeiten. Hier konnte man im neuen Video allerdings noch nichts weiteres erfahren.

Als ersten Preis nennt Behringer 357 US-Dollar. Nachdem unter anderem Moog zuletzt deutliche Anstiege verkündete, war man auch gespannt, wie Behringer auf die aktuelle Inflations- und Rohstofflage in der Welt reagieren würde. Scheinbar bleibt man aber dem Konzept treu und versucht die eigenen Instrumente weiterhin günstig anzubieten. Allerdings kann das Solina String-Ensemble erst in Produktion gehen, wenn man die nötigen Chips beisammen hat. Es dürfte also noch einige Tage dauern bis man ein erstes Exemplar in den Händen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Behringer, Solina String-Ensemble, Strings, Synthesizer

Geschrieben von:
Redaktion