Berghain: Virtuell nachgebaut in Minecraft
© YouTube/pleasedontbanme

Berghain: Virtuell nachgebaut in Minecraft

News 4. Juni 2019

can't take pictures inside, recreates the fucking thing in Minecraft

Dachte sich reddit-User throwawayforlewdstuf wohl auch und baute kurzerhand und mit beeindruckender Genauigkeit das Berghain im Videospiel Minecraft nach. Beim virtuellen Rundgang durch den bekanntesten aller Berliner Clubs geht es neben dem Main Floor auch in die Panorama Bar, selbst kleinere Bereiche wie die verschiedenen Chillouts und die Toiletten sind akkurat umgesetzt. Um die Erfahrung komplett zu machen, fehlt an dieser Stelle eigentlich nur noch der passende Soundtrack.

Nachdem die Kreation nicht nur im Techno-Subreddit gut ankam, plant der Urheber nun auch andere Clubs in Minecraft, das übrigens vor kurzem sein 10-jähriges Jubiläum feierte, umzusetzen. Angedacht sind hier unter anderem der Tresor, das about blank, die Wilde Renate, das Sisyphos und die Griessmühle. Elektronische Musik und die Feierkultur kokettieren in letzter Zeit erstaunlich oft mit der virtuellen Realität, so kann in VR aufgelegt werden, auch spielten DJs wie Dixon oder The Black Madonna letztes Jahr bereits live übertragen in den digitalen Clubs von GTA V.

0 Kommentare zu "Berghain: Virtuell nachgebaut in Minecraft"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.