ANZEIGE
Bitwig Spectral Suite eröffnet neue Möglichkeiten für Audio-Bearbeitung

Bitwig Spectral Suite eröffnet neue Möglichkeiten für Audio-Bearbeitung

Deals.10. Oktober 2022
%ABGELAUFEN

Es gibt Neuigkeiten für Bitwig Studio. Diesmal geht es aber nicht um ein neues Update der DAW, sondern um Spectral Suite, das erste Add-on für die DAW. Vier Audio-Devices sind hier enthalten und alle eignen sich für spektrale Bearbeitungen sowie ausgeklügeltes Sound-Design. Mit Outer Spectra erscheint gleichzeitig ein begleitendes Sound-Pack.

Bitwig Spectral Suite

Mit Spectral Suite sollst du dich in Bitwig Studio auf Klangforschung begeben und mit den vier neuen Devices die gleiche Anzahl von musikalischen Elementen bearbeiten. Damit spielt Bitwig auf Lautheit, harmonischen Inhalt, das Frequenzspektrum und Transienten an. Jedes der Devices konzentriert sich auf eines dieser Elemente.

Dafür zerlegen die Tools der Spectral Suit Audiomaterial in Hunderte von Frequenzbändern, die genau analysiert werden. Gruppen von Signalen ordnen die Devices dann quasi in verschiedenen "Channels" an, die du dann auf vielfältige Art bearbeiten kannst. Zunächst lassen sich die Lautstärke und das Panorama verändern - richtig spannend wird es aber, wenn du andere Bitwig-Effekte oder Plugins im VST- und CLAP-Format einfügst. Strukturell sind die vier Devices der Suite gleich aufgebaut, so gibt es immer einen Mix-Regler sowie Pre- und Post-FX im der Ausgangssektion.

Transient Split, Freq Split, Loud Split und Harmonic Split

Transient Split konzentriert sich speziell auf die perkussiven Transienten von Sounds, aber auch auf die Elemente mit tonalem Charakter. So kannst du gezielt die Attack-Phase von Instrumenten bearbeiten und diesen einen komplett neuen Sound verpassen.

Freq Split sollst du dir wie eine Reihe von Filterbänken vorstellen, die Features wie zufällige Delay-Zeiten und Panorama-Einstellungen für jeden Kanal bieten. So erzeugst du schnell spektrale Delay-Effekte oder erzielst über die Modulatoren von Bitwig Studio Shuffle-Effekte auf den einzelnen Kanälen oder erstellst neuartige Phaser-Sounds.

Loud Split konzentriert sich nicht nur um Transienten, sondern generell um die Pegel im spektralen Bereich. Das heißt, dass die Frequenzen nach ihrer Lautstärke aufgesplittet werden. Jetzt musst du dir vorstellen, im nächsten Schritt zum Beispiel die leisen Spektralanteile aufzudrehen, die lauten Elemente hingegen leiser zu machen. Du siehst, auch hier gibt es einige Möglichkeiten für kreative Sound-Experimente.

Harmonic Split isoliert die harmonischen Anteile des Audiomaterials in zwei Gruppen und alles, was nicht harmonisch sondern eher geräuschhaft ist, wird in eine dritte Gruppe gepackt. Auch das bietet wieder enormes Potential für ideenreiche Bearbeitung. So lassen sich schnell die Grundfrequenzen herauspicken und manipulieren oder der harmonische Content kräftig verzerren. Möglichkeiten gibt es genug, denn wie gesagt kannst du mit verschiedenen Devices und Plugins an diese spektral sortierten Gruppen herangehen.

Outer Spectra

Das zugehörige Sound-Pack Outer Spectra bietet dir zusätzlich 70 Presets für die neuen Devices an, dabei sind auch ein paar Synthesizer-Presets mit den neuen Spektral-Effekten enthalten. 76 Clips und 57 Audiofiles gehören ebenfalls zu dieser Erweiterung und decken verschiedene Stile wie Techno oder auch Musik mit Live-Instrumenten ab. Basslines, Pads und Beats - alles gezielt auf Klangexperimente mit der Spectral Suite ausgerichtet.

Spectral Suite sieht nach einem sehr interessanten Add-on aus, das speziell bei Sound-Design für neue Impulse sorgt. Wer Bitwig Studio 4.3.9 oder später besitzt, findet hier den Download zu einem Demoprojekt, mit dem du die neue Suite ausprobieren kannst.

Spezifikation und Preis

Bitwig Spectral Suite ist bis zum 23. Oktober 2022 zum Einführungspreis von 79 Euro erhältlich, regulär kostet die Erweiterung 99 Euro. Wer eine ältere Version von Bitwig besitzt, bekommt einen für 12 Monate gültigen Upgrade Plan und die Spectral Suite für 199 Euro.

Bitwig Studio Download

Bitwig Studio Download

Kundenbewertung:
(1)

Weitere Infos über Bitwig Spectral Suite

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Veröffentlicht in Deals und getaggt mit

Geschrieben von:
Redaktion

Deine
Meinung:
Bitwig Spectral Suite eröffnet neue Möglichkeiten für Audio-Bearbeitung

Wie findest Du den Artikel?

ø:
Bewertung abgeben