Boss RE-2 und RE-202: Neue Versionen des Roland Space Echo

Boss RE-2 und RE-202: Neue Versionen des Roland Space Echo

News.24. März 2022

Mit dem Boss RE-2 und RE-202 kommen jetzt zwei Weiterentwicklungen des RE-20 aus 2016. Dabei hat Boss den Roland Space Echo 201 in Form eines kleineren Pedals nachgebaut. Die neuen Versionen bringen einige Verbesserungen wie etwa Memory Slots und Stereo Output. 

Das ist mal eine ordentliche Ankündigung. Boss hat das RE-20 Pedal wieder rausgeholt und gleich zwei neue Versionen ihrer Space-Echo-Simulation veröffentlicht. 2016 hatte man den großen Kasten von Roland in einen kleinen Kasten verbaut und eine Stompbox des Klassikers veröffentlicht. Wer den RE-20 mal gespielt hat wird kaum schlechtes berichten können. Satte Tape-Delay Sounds zum angenehmen Preis und vor allem in einem kleinen und leichten Gehäuse. Jetzt hat man dieses Konzept noch etwas weiter entwickelt und angesichts der Meldung fragt man sich, warum Boss hier nicht schon längst nachgelegt hat.

Fangen wir mit dem RE-202 an, da dieser quasi eine direkte Weiterentwicklung des Vorgängers ist. Weiterentwicklung ist vielleicht sogar etwas untertrieben, denn quasi alles daran ist eine Ecke besser. Die große Neuigkeit schlechthin - ab jetzt ist Stereo angesagt. Das war schon ein Nachtteil des RE-20, denn wer große Echo-Effekte haben will, hat diese auch nur all zu gerne im weiten Stereo. Dazu kommt der MIDI-Anschluss, über den man auf 123 Speicherplätze für die Sounds zugreifen kann und es gibt zusätzlich vier interne Memory Slots. Zu dem klassischen Spring-Reverb des Roland Space Echos kommen jetzt noch Hall, Room, Plate und Ambience. Außerdem wurde ein weiterer virtueller Tonkopf für mehr Klangvariationen hinzugefügt.

Der RE-2 ist quasi eine kleinere Form davon und kommt im klassischen Boss Stompbox-Design. Wer auf dem Pedalboard Space Echo haben will, wird hier große Freude dran haben. Ebenfalls Stereo, verzichtet man auf den zusätzlichen Tonkopf und hat nur den Federhall des Roland 201. Gerade im Gitarrenbereich dürfte dieser kleine Kasten vermutlich demnächst weg gehen wie Geschnitten Brot. Aber auch als Send-Effekt am DJ-Mixer dürfte der RE-2 für schöne Dub-Sounds sorgen.

Der Boss RE-202 ist ab sofort für 399 Euro und der RE-2 für 249 Euro. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Herstellers.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Boss, Delay, RE-2, RE-202, Roland Space Echo

Geschrieben von:
Redaktion