Denon DJ: Engine 1.6 Update ermöglicht Dropbox-Streaming

Denon DJ: Engine 1.6 Update ermöglicht Dropbox-Streaming

News 25. Februar 2021

Denon DJ hat das Update 1.6 für Engine Prime und Engine OS veröffentlicht. Das Hardware- und Softwareupdate erweitert die Streaming-Möglichkeiten und ermöglicht jetzt unter anderem eine Dropbox-Integration. 

Bei Denon DJ passiert einiges in letzter Zeit und immer mehr etabliert sich der Hersteller als gute bis sehr gute Alternative zum Branchenprimus Pioneer. Letztes Jahr veröffentlichte man den Vierkanal-Mixer X1850 Prime und die DJ SC6000 Player (weiter unten findet ihr unseren Vergleich zwischen dem SC6000 und dem Pioneer CDJ-3000) und damit machte man weitere Schritte auf den Weg zum Clubstandard. Jetzt wurde der hauseigenen Software Engine Prime und OS ein Update spendiert.

Den Anfang macht die Dropbox-Integration. In Punkto Streaming-Einbindung war Denon DJ bisher immer weit vorne und jetzt kann zusätzlich noch eine Library direkt über Dropbox angesteuert werden. Dieses Feature ist sowohl am Computer über Engine Prime als auch mit der Hardware über Engine OS möglich. Ebenfalls erweitert wurde der Zugriff auf Beatport Link, der bisher nur bei dem SC6000 Prime möglich war und jetzt für alle OS-Geräte verfügbar gemacht wurde.

Was die direkte Perfomance angeht, so gibt es jetzt eine neue Trackvorschau für Engine OS und Prime. Ab sofort kann man Tracks direkt aus der Library vorhören und muss diese nich vorher in ein Deck laden. Auch das skippen zu bestimmten Stellen im Lied ist dabei möglich. Zu guter Letzt ist da noch das neue Feature der flexiblen Beat Grids. Damit können Tempounterschiede in den Tracks mit manuellen dynamischen Beatgrids dargestellt werden.

Sämtliche Informationen und einen Download der Engine 1.6 Version findet ihr auf der Seite von Denon DJ.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Denon DJ , Engine 1.6 , Engine Prime , update

Geschrieben von:
Redaktion

1 Kommentare zu "Denon DJ: Engine 1.6 Update ermöglicht Dropbox-Streaming"

Norbert 11. März 2021 • 12:26 Uhr

Hallo.Gilt das Update nicht für den MCX 8000 und wenn nicht kommt das noch?

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.