Forever 89: Neues Kreativstudio von Ableton- und Teenage-Engineering-Managern

Forever 89: Neues Kreativstudio von Ableton- und Teenage-Engineering-Managern

News. 1. Februar 2024 | / 5,0

Geschrieben von:
Redaktion

Rikard Jönsson und Svante Stadler kündigen die Gründung ihres neuen Unternehmens, Forever 89, an und machen auf ein erstes gemeinsames Produkt neugierig.

Kombiniert bringen die beiden 30 Jahre Arbeitserfahrung in der Musiktechnologie an den Tisch. Svante hat mit seinem technologischen Fachwissen schon an Produkten für Teenage Engineering, Reason Studios, Auxy, XLN Audio, Pacemaker und Mellotron mitgewirkt, während Geschäftspartner Rikard für Ableton als Produktmarketing-Manager mehrere Live-Kampagnen auf den Markt brachte. Davor hat er für das damalige Start-Up Spotify organisatorische Aufgaben übernommen. Seine letzte Anstellung vor der Studiogründung war als Produktmanager für RNBO von Cycling'74.

Mit ihrem neuen Projekt wollen die Gründer erforschen, wie die nächste Generation von Musiker:innen unterstützt werden kann: "We want to be a source for both playful exploration and a reliable tool for musical results.”, sagt Rikard.

Der Name des Studios ist eine Hommage an die Zeit der bahnbrechenden Innovationen, die die späten 1980er und frühen 1990er Jahre geprägt haben. Er spiegelt den rasanten Wandel der Welt in dieser Zeit wider, der durch Meilensteine wie das Aufkommen des Internets, den Durchbruch in der Gentechnik, die weite Verbreitung von GPS-Systemen, den historischen Fall der Berliner Mauer und viele andere bedeutende Ereignisse gekennzeichnet ist, die alle in den entscheidenden Jahren des Übergangs von den 80er zu den 90er Jahren stattfanden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teaser

Das erste Produkt wird derzeit von Musiker:innen weltweit getestet. Was genau das sein wird, bleibt bisher ein Geheimnis. Lediglich ein kurzer Teaser gibt Raum für Spekulation. Drums und Percussions sind darin zu hören, den Gründern zufolge spielt Resynthese eine zentrale Rolle, die wenigen visuellen Hinweise deuten eher auf ein Softwareprodukt hin. "A new way to mold, fold, bend, blend, push, pull, make, break, shape and explore." - was genau verbirgt sich hinter den kargen Andeutungen?

Wir halten Ausschau nach neuen Informationen und werden euch auf dem Laufenden halten. Werft bis dahin selbst eine Blick auf die Website von Forever '89.

Veröffentlicht in News und getaggt mit Forever89 , Teaser , Technologie

Deine
Meinung:
Forever 89: Neues Kreativstudio von Ableton- und Teenage-Engineering-Managern

Wie findest Du den Artikel?

ø: