Live-Techno Dokumentation: PETRU über Freud und Leid als Live-Artist
© Screenshot aus YouTube-Video

Live-Techno Dokumentation: PETRU über Freud und Leid als Live-Artist

News.13. September 2022

PETRU ist ein Techno-Produzent und Klangkünstler, der analoge Techno-Sets in Clubs spielt. In der Dokumentation 'This Is Live Techno With PETRU' geht es dabei um seine Erfahrungen als Live-Artist. 

Der Dokumentarfilm wurde von Harrison Garret gedreht und handelt von der musikalischen Geschichte des französischen Musikers PETRU. Der aus Korsika stammende Artist erzählt dabei seinen Weg zur elektronischen Musik. Da die elektronische Musikszene auf Korsika nicht groß war, konnte er seine Leidenschaft für die Musik erst auf dem Festland ausleben. Als er dann das erste mal ins Berghain ging, fühlte er sich angekommen. "Das war unglaublich für mich. Das war das erste mal dass ich gefühlt habe: Das ist mein Zuhause, das ist meine Musik".

Die Doku springt zwischen Interview-Clips mit PETRU und cinematischen Aufnahmen hin und her. Dabei wird der Franzose auch auf dem Weg zu einem Live-Act begleitet. "Als Live-Artist ist es ziemlich anstrengend, da man so viel Equipment schleppen muss". PETRU versteht aus Veranstalter:innen-Sicht, dass das Booking von Live-Artists komplizierter ist als von DJs. Aufgrund der größeren Organisation ist es daher auch nur schwer möglich, mehrere Live-Artists an einem Abend unterzubringen. "Einen Live-Artist pro Nacht zu haben ist das was ich gerne sehen würde."

PETRU spielt in seinen Sets vier verschiedene Stile, die er als eigene Serien bezeichnet: NSTNKT Series (Dark Techno), KOLIBRI Series (Melodic Techno), GROUNDED Series (Experimental) und TRIBUTE Series (Remixe von Lieblingssongs). Größtenteils präsentiert er dabei dunklen, atmosphärischen und kraftvollen Techno mit viel Drive. Derzeit veranstaltet er eine wöchentliche Session namens 'Release the Krackle', in der er kraftvolle Techno-Sets mit neuen Vinyl-Veröffentlichungen kombiniert.

Der Kurzdoku wurde von Magnitude Films und Attack Mag produziert. Sie ist auf YouTube frei empfänglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Analogsynthesizer, Live-Techno

Geschrieben von:
Redaktion