Musik zum Wochenende: Neue Releases von Huerco S, Suso Saiz und Underground Resistance

Musik zum Wochenende: Neue Releases von Huerco S, Suso Saiz und Underground Resistance

News.25. Februar 2022

Neue EPs und Alben, etwas ältere Alben und Klassiker die neu gepresst werden. Wir schauen uns an was die Woche musikalisch zu bieten hatte. Underground Resistance und Huerco S. haben sich nach sechs Jahren mal wieder zurückgemeldet und der spanische Komponist Suso Saiz erfreut uns mit imposanten Klangwänden.

Bevor wir zur Musik kommen möchte ich kurz über die derzeitigen Ereignisse in der Ukraine sprechen. Genau genommen über die Frage wie man selbst als Musikredakteur nun damit umgehen will. Angesichts des Kriegs erscheint so vieles belanglos und fast schon zynisch. Mag man nun Artikel über die Schönheit von Musik und den Spaß am Hören veröffentlichen oder verlangt eine solche Situation schweigende Anteilnahme? Ich persönlich finde in Musik immer auch Halt und Zerstreuung und vielleicht hilft das ja auch euch, auch wenn man sich selbst gerade angesichts der Geschehnisse so winzig und hilflos fühlt. Wir hoffen, dass dieser Schrecken so früh wie möglich endet und sind mit den Gedanken bei den Menschen in der Ukraine.

Huerco S. - Plonk

Da hat er sich aber reichlich Zeit gelassen mit neuer Musik. Seit 2016 hat Brian Leeds bekannt als Huerco S. keine Musik mehr veröffentlicht. Umso gespannter waren wir auf sein neues Album Plonk, das genau heute erschienen ist. Seine letzte LP gilt ja gemeinhin als eine der besten Ambient-Scheiben überhaupt. Mir persönlich hat sich die Platte aus mir unerfindlichen Gründen zwar, im Gegensatz zu vielen anderen Tracks von Huerco S, nie erschlossen, aber bereits mit dem ersten Teasertrack 'Plonk IV' hatte der US-Amerikaner mich diesmal vollumfänglich gepackt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Underground Resistance

Wie Huerco S. haben wir auch von Underground Resistance seit 2016 nichts Neues mehr gehört. Das ändert sich jetzt und es kommen gleich vier neue EPs auf einen Schlag. Wobei es sich eher um drei neue und eine Repress von Perceptor & Mad Mikes Klassiker 'Windchime' handelt. Bei den anderen EPs handelt es sich um neue Platten von Wavejumpers (eventuell ein Drexciya-Projekt?), Mana De Fuego und spoken-word Artist Mike Ellison. Viel zu sagen gibt es hier nicht. Detroit Techno at its best in vierfacher Ausführung. Die Platten sollen Ende März erscheinen und Snippets gibt es hier zu hören.

Suso Saiz - Resonant Bodies

Schon letzten Monat wurde 'Resonant Bodies' offiziell veröffentlicht. Allerdings scheint es zu Verzögerungen bei den Platten zu kommen und so schwebt das Album gerade irgendwie etwas unbeachtet im digitalen Raum rum. Auf Bandcamp hat Music From Memory das Album des spanischen New Age-Komponisten noch gar nicht angelegt, doch YouTube springt hier ein. Hier kann man Suso Saizs neues Album bereits in voller Länge genießen. Zu hören bekommt man dabei ein wahrhaftes Ambient-Fest. Unaufhörlich schwappt und wabert der Sound hin und her, imposante Klangwänden bauen sich nach und nach auf und ab und in diesem Gewühl bietet uns Saiz immer wieder prägnante und griffige musikalische Themen an. Scheinbar soll die Platte jetzt dann doch da sein und ist im Shop des Labels erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veröffentlicht in News und getaggt mit Huerco S, Musik zum Wochenende, Plonk, Resonant Bodies, Suso Saiz, Underground Resistance

Geschrieben von:
Redaktion