Musik zum Wochenende: nthng, Deepchord und 3LNA

Musik zum Wochenende: nthng, Deepchord und 3LNA

Features.19. August 2022

Träumerische Breakbeats, rauschender Dub Techno und zauberhafter Ohrwurm-Pop. Unsere Musiktipps kommen dieses Wochenende von nthng, Deepchord und 3LNA.

nthng - Sub-Sonar

Bei nthng schwebt bei jedem Release auch immer die Spannung mit, was uns der Wahlberliner jetzt wieder vorsetzen wird. So ziemlich jeder Stil, vom Techno über Ambient bis hin zum Trance, findet sich in der Discographie von nthng wieder. Die neue EP 'Sub-Sonar' wurde mit einem sehr starken Breakbeat-Tracks angekündigt, der einem förmlich durch die Ohren schwebt. Das luftige Arrangement, mit den offenen Voicings der Pads und den spärlichen Synthie-Lines, lädt zum träumen ein und man driftet gedanklich schnell ab. Angetrieben von den Drums, könnte dieser Track auch im einstündigen Loop ablaufen, statt nach vier Minuten schon zu enden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Deepchord - Functional Design

Es war doch ziemlich lange ruhig um Rod Modell. Der Detroiter hat sich eine fünfjährige Pause verordnet und kommt jetzt direkt mit einer ganzen Menge Material zurück. 'Functional Design' ist das erste Album seit dem tollen 'Immersions' (hier wäre mal eine Repress fällig) und verspricht wieder Dub Techno, wie man es von Deepchord kennt und liebt. Es zischt und rauscht, während hypnotische Loops das gesamte Spektrum des Bassbereichs ausloten. Eine LP scheint aber nicht zu genügen, denn zusätzlich veröffentlicht Modell mit 'Functional Exctraits 1-2', noch zwei weitere EPs. Auf der Schwelle zum Herbst schlagen also die Herzen der Dub-Fans direkt höher und der Wechsel in die dunklere Jahreszeit wird passend vertont.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

3LNA - Rosa Rot

Am vergangenen Wochenende sah ich 3LNA im Urban Spree. Anlässlich des Krake Festivals spielte die Berlinerin zwischen Tombola und dem nächtlichen DJ-Programm und leitete damit den musikalischen Teil des Tages ein. Zauberhaft, ist das erste Adjektiv was einem dabei in den Sinn kam. Charmante Pop wird mit einer Lo-Fi Attitüde und gekonnter Naivität verbunden und man fliegt von einem Ohrwurm zum nächsten. Einer der Favoriten: 'Gepäckträger' von der Rosa Rot EP.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Veröffentlicht in Features und getaggt mit 3LNA, Deepchord, Delsin Records, Functional Design, nthng, Rosa Rot, Sub-Sonar

Geschrieben von:
Redaktion