Native Instruments: Traktor Pro 3.3 und neue Hardware kommt
© Native Instruments

Native Instruments: Traktor Pro 3.3 und neue Hardware kommt

News 27. September 2019

Native Instruments haben im NI-Forum bekanntgegeben, dass Traktor Pro 3.3 im Anmarsch ist. Eine weitere News betrifft eine neue Hardware, die ebenfalls bald der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Zuletzt hat Native Instruments ja eher für Schlagzeilen gesorgt, die den Fans Sogen bereiten. Da ist es doch schön zu hören, dass ein neues Update für Traktor Pro in der Pipeline ist. Neben Bugfixes steht hier die Kompatibilität zu macOS Catalina im Vordergrund.

Mit dem neuen Betriebssystem für Apple Macs wird nämlich iTunes abgeschafft. Das ist für DJs problematisch, die darüber ihre Musik organisieren. Mit der App "Musik" gibt es zwar einen Nachfolger, aber die verschiedenen DJ-Apps müssen da natürlich erst angepasst werden. Anscheinend ist NI für Traktor auf einem guten Weg, das kann man zumindest der Mitteilung im NI-Forum entnehmen.

Mit dem Erscheinen des neuen Betriebssystems soll bereits volle Kompatibilität zu Catalina gewährleistet sein, das wäre klasse! Zunächst rollt die Beta von Traktor Pro 3.3 aus, Nutzer können dann noch vor dem offiziellen Release Feedback geben.

Neue Hardware

Eine weitere News ist in der Ankündigung ebenfalls zu entnehmen: Es wird eine neue Hardware von Native Instruments kommen. Was das sein wird, ist im Augenblick nur Spekulation. Bereits in dieser Woche sollen die ersten Testgeräte verschickt worden sein, eine Ankündigung wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen.

In dem Forumsbeitrag nimmt der Hersteller auch noch mal Bezug zu den Entlassungen im Sommer. Native Instruments nennt dies eine "Reorganisation" und verspricht für die Zukunft schnellere Updates und Produktpflege. Die neue Hardware könnte auch mit dem neuen Motto zusammenhängen, den das Unternehmen in ihrer Stellungnahme bezüglich der Kündigungen als "One Native" bezeichnet haben. Das klingt aufregend.

0 Kommentare zu "Native Instruments: Traktor Pro 3.3 und neue Hardware kommt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.